Exklusive China Tours und AER Inforeise in Kooperation mit Turkish Airlines nach Shanghai und Peking

Gemeinsam mit der AER Reisebürokooperation hat China Tours seine Reisebüropartner eingeladen China zu bereisen: Über Istanbul ging es mit der Turkish Airlines nach Shanghai. Ein erster Eindruck in das Großstadtleben vermittelte eine Lichterfahrt durch das hell erleuchtete Shanghai. Begleitet wurden die Reiseexperten nicht nur durch unseren erfahrenden China tours Reiseleiter Chen Jun, sondern auch vom China Tours-Vertriebsleiter Sebastian Stauder, der den FAM-Trip zusammen mit dem AER organisiert hatte.

Am Folgetag standen die Besichtigungen der bekannten Shanghai-Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Hierbei erkundeten die Reisebüromitarbeiter die Großstadt auch auf eigene Faust, mischten sich unter die Einheimischen und fuhren per U-Bahn zu den Besichtigungspunkten. Riesige Stationen, ein modernes und effektives Fahrkartensystem und schnelle Züge beeindruckten die Reise-Spezialisten. Glitzernde Kaufhausfassaden und bunte Schaufenster luden zu ersten Souvenirkäufen in der geschäftigen Nanjing Lu ein. Zeit zum Entspannen wurde im Yu-Garten gefunden – die Oase Shanghais, ein toller Ort, um die Hektik der Stadt hinter sich zu lassen. Daneben trug auch die angenehme Unterkunft während der Reise zu Entspannung bei: China Tours-Geschäftsführer Christoph Albrecht hatte für den FAM-Trip exklusive Übernachtungen in den 5-Sterne-Hotels The Langham in Shanghai und Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center ermöglicht.

Nach weiteren Besichtigungen und einem Ausflug in das kontrastreiche Wasserdorf Zhujiajiao ging es dann mit dem Superschnellzug in die Hauptstadt Chinas. Seit dem letzten Jahr verbindet der rasende Schnellzug die beiden Megacities in nur 5 Stunden. In Peking erlebten die China Tours-Kooperationspartner eine Stadtbesichtigung der anderen Art: Mit dem Garmin GPS-Gerät ging es auf Schnitzeljagd durch die Hutongs, wie China Tours es auch auf den Reisen mit Elements of China durchführt. Ein weiteres Highlight und ein besonderes Reiseerlebnis vieler klassischen China-Reisen mit dem führenden China-Spezialisten, war der Sonnenuntergang auf der Großen Mauer – ein unvergesslicher Moment, wenn die Sonne ihre Schattenspiele auf den uralten Mauerabschnitt vorführt. Die meisten Touristen haben die Mauer schon verlassen und so hat man das mächtige Bauwerk fast für sich alleine. Den letzte Tag des Kurztrips in die beiden Megametropolen ließen die China Tours-Partner im  Künstlerviertel 798 ausklingen.

ZUm Sonnenuntergang auf die Große Mauer

ZUm Sonnenuntergang auf die Große Mauer

Mit vielen Erinnerungen, tollen Reiseerlebnissen und einmaligen Highlights ging die Reise für alle Teilnehmer zu Ende. Das nächste Kundengespräch kann kommen und das China-Fieber wirkt mit Sicherheit ansteckend auf alle interessierten Kunden!

China Tours ist sehr daran interessiert Partner und Reisebüromitarbeiter stets über das Reich der Mitte und die besonderen Mehrwerte mit China Tours zu informieren und weiterzubilden. Haben Fragen an den führenden Spezialisten für China-Reisen oder möchten sich für eine Inforeise registrieren lassen? Hier finden Sie weitere Infos und den Kontakt zu Sebastian Stauder als Ansprechpartner für Reisebüros und Vertriebskooperationen.

Verfasst von

Der Autor hat noch keine Informationen im Profil hinzugefügt
Related Posts

Hinterlassen Sie eine Antwort

Teilen Sie gerne Ihre Meinung mit uns!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>