Neues aus Shanghai – Die Formel 1 kehrt zurück

Vom 12. – 14.04.2013 ist es wieder soweit, zum zehnten Mal kommt die Formel 1 nach Shanghai. In 56 Runden von 5.451 Km wird sich wieder zeigen, wer sich den Grand Prix von China dieses Mal sichern wird. Natürlich sind wieder alle großen Namen der Formel 1 vertreten und der vormalige Sieger Lewis Hamilton von McLaren Mercedes hofft auf einen weiteren Sieg in Shanghai.

Das Rennen findet wie immer auf der Formel 1 Strecke in Anting statt, die sich ca 40 km westlich vom Volksplatz befindet. Lange war die 5.451 km  Strecke die Teuerste, die je bebaut wurde, doch wurde letztendlich von Abu Dhabi überholt. Mit 56 Runden legen die Fahrer in einem Rennen 305.066 km zurück und Michael Schumacher hält den Rekord mit 1:32,238 Minuten.

Der Zeitplan sieht den Freitag für die Probefahrten vor, die zwischen 10:00 – 11:30 und 14:00 – 15:00 Uhr stattfinden. Am Samstag ist in der Früh ein weiteres Training zwischen 11:00 – 12:00 Uhr angesetzt und die Qualifikation findet um 13:00 Uhr statt. Am Sonntag ist dann das große Rennen, das um 15:00 Uhr beginnt.

Tickets variieren zwischen 3280 RMB und 380 RMB, je nachdem welche Sitzposition man möchte. Natürlich hat man auch die Wahl gleich im Voraus jeweils zwei Tage zu reservieren.

Um zu der Strecke zu kommen, fährt man am besten mit der Metro, da Taxis nicht vorgelassen werden und es noch ein langer Fußmarsch bis zum Eingang ist. Von der Station „Shanghai Circuit“ der Linie 11 ist es nur ein kurzer Weg bis hin zum Veranstaltungsgelände. Vermutlich wird die Station während dieses Zeitraumes gesperrt, da sie nicht für so viele Menschen ausgelegt ist. In diesem Fall einfach die Station „Jiading New Town“ benutzen, die sich 25 Minuten zu Fuß vom Gelände befindet.Es gibt auch viele Veranstalter, die Shuttlebusse zur Verfügung stellen, die vermutlich die beste Alternative sind, um bequem und stressfrei zur Formel 1 Strecke zu gelangen.

Wie immer verspricht dieses Ereignis spannend, aufregend und zum Mitfiebern zu werden. Und Shanghai lässt sich als Gastgeber nicht lumpen und verwandelt sich von der Businessstadt zur absoluten Formel 1 Metropole. Also ein Event der Superlative und unbedingt empfehlenswert einmal mitzuerleben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.