Das Dorf Guoliang und ein spektakulärer Straßentunnel

Roxana MihaiVeröffentlicht von

Guoliang ist ein kleines Dorf im Norden der zentralchinesischen Provinz Henan, das auf einer Reise durch Henan keinesfalls ausgelassen werden darf. Im Jahr 1950 war der einzige Zugang zum Dorf über die sogenannte „Himmelsleiter“ (天梯), ein schwindelerregender Steig entlang der senkrechten Felsklippe. Alle Waren, die nicht selbst hergestellt werden konnten, mussten damals auf dem eigenen Rücken ins Dorf geschleppt werden.

In den „Bergen der 10.000 Unsterblichen“ gelegen hat das kleine Dorf einiges zu bieten: Erstens wäre da das malerische Dörfchen selbst. Mit seinen aus unförmigen Bruchsteinen errichteten Häusern, zwischen deren grauen Dachziegeln das Gras sprießt, stellt es ein unvergleichliches Kleinod dar. Die ringsum am Berghang angelegten Terrassen, wo auch heute noch mit Holzhacke und Spaten Mais angebaut wird, bieten ein eindrucksvolles Bild davon, wie hart und einfach das Leben ist, welches die Menschen hier seit Jahrhunderten führen.

Aber dann ist da auch noch die Berglandschaft selbst, die vor 1,2 Milliarden Jahren von einem urzeitlichen Meer gestaltet wurde. Die senkrechten Klippen, über denen die Häuser Guoliangs sich an den Abgrund schmiegen, sind nur eine der atemberaubenden Highlights. Bizarre Felsen flankieren die sich nach hinten erstreckenden Täler, die Wände aus gelbem und rotem Stein und auch Höhlen gibt es hier zu entdecken, die das Meerwasser einst ausgespült hat. Kein Wunder, dass Guoliang ein Mekka für chinesische Landschaftsmaler (z.B. Zhang Ding) und seit den siebziger Jahren auch für Filmschaffende ist, die hier bereits über 40 Filme gedreht haben.

Auf Chinareise durch die Provinz Henan ist das kleine Bergdorf Guoliang ein absolutes Muss. Am Abgrund einer 300 m hohen Klippe kauernd, bietet es nicht nur ein sagenhaftes Motiv für Maler und Fotografen, sondern auch Sportkletterer und Basejumper kommen hier auf ihre Kosten. Im Frühling legt sich die Pfirsichblüte wie ein rosafarbener Teppich über die „Berge der 10.000 Unsterblichen“ und bietet den Besuchern ein bezauberndes Erlebnis.

Im anschließenden Video können Sie die Fahrt durch den Tunnel ins Tal miterleben und sich selbst ein Bild machen.

Weitere interessante Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.