Reisevortrag „Auf dem Fahrrad nach Peking“

Das Crowne Plaza Berlin City Centre am Kurfürstendamm hat zusammen mit China Tours über 100 Abenteuer-, Radfahr- und China-Fans zur Vortragsreihe „Auf dem Fahrrad von Gnoien nach Peking – Die Reise meines Lebens“ von Herrn Thomas Schröder eingeladen. Unter den Gästen befanden sich Vertreter der chinesischen Botschaft, Herr CHEN Ping, Botschaftsrat für Kultur, Herr WANG Weidong, Gesandter-Botschaftsrat für Wirtschaft und Handel, und Herr ZHANG Jiaqiang, Botschaftsrat der Wirtschaftsabteilung.

Thomas Schröder, 32, hatte in der Vergangenheit bereits ein paar kleinere Touren in Europa gemacht, aber es hatte ihn in die Ferne gelockt: Peking sollte das Ziel werden. Am 26. April 2015 ist er mit dem Fahrrad nach einer Abschiedszeremonie in seiner Heimatstadt Gnoien mit Freunden, Familie und dem Bürgermeister gestartet um seine lange, ereignisreiche Reise mit einer Strecke von 11.500 Kilometern anzutreten. Insgesamt acht Länder wurden bereist: Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Russland, Kasachstan, Kirgisistan und China. Auf seiner Reise hat er Höhen und Tiefen erlebt – Krankheiten, eigensinnige Grenzbeamte, wilde Tiere, Wetterextremen, aber auch beeindruckende Landschaften und Begegnungen mit gastfreundlichen Menschen und gleichgesinnte Abenteurer auf zwei Rädern.

Nach dem ca. zweistündigen Reisevortrag hatten die Gäste die Möglichkeit, bei einer angenehmen Runde an den Redner Fragen zu stellen. Aus dem Publikum wurde gefragt, ob bald das nächste Abenteuer anstünde. „Erst einmal Zeit mit der Familie verbringen“, hieß es von Thomas Schröder. Nach einer fast fünfmonatigen Reise ist ihm das gegönnt.

Auf dem Drahtesel China entdecken!

China auf dem Fahrrad

 

Save

Save

Leitung Online-Marketing und Redaktion bei China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.