Drachen steigen lassen in Weifang

Eine vielleicht gewagte Meinung besagt, dass es in China nur sehr wenige Städte gibt, die sich wirklich von einander unterscheiden, die meisten Städte hingegen doch ziemlich ähnlich seien. Wenn ich diese Meinung annehme, dann müsste wahrscheinlich auch Weifang zu diesen sich gleichenden Orten gehören. Weifang? Wo ist das? Eine Stadt, die den wenigsten China-Reisenden ein Begriff ist oder jemals auf

Wuhan: Stadt der Vergangenheit und Gegenwart

Wuhan 武汉 ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Hubei 湖北 und zählt mit 10,6 Millionen Menschen die meisten Einwohner in Zentralchina. Die Stadt liegt an der Kreuzung des Yangtze-Flusses 长江 und Han-Flusses 汉江, was das umliegende Jianghan-Flachland 江汉平原 besonders fruchtbar macht. Sie gilt als Zentrum für Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kultur, Bildung und das Transportwesen Zentralchinas und wurde aus den ehemaligen

Nantong – die unbekannte Küstenstadt

An der Flussmündung des Yangtze-Flusses liegt die Stadt Nantong 南通 in der Provinz Jiangsu. Sie ist eine der ersten vierzehn chinesischen Küstenstädte, die sich dem internationalen Handel geöffnet hat. Darüber ist Nantong eine der Top-Hundert ökonomisch stärksten chinesischen Städte.

Der Jade Buddha Tempel in Shanghai

Der Jade Buddha Tempel liegt im Stadtbezirk Jing’an im Nordwesten von Shanghai. Er ist wohl einer der wichtigsten spirituellen Orte in der modernen Metropole. Die buddhistische Tempelanlage wurde zur Regierungszeit des Kaisers Guang Xu der Qing-Dynastie im Jahr 1882 gegründet. Grund dafür waren zwei Buddha-Statuen aus Jade, die durch den Mönch Hui Gen hergebracht wurden.

Top 5 Erholungsmöglichkeiten in Nanjing

Auf Chinas Straßen begegnen wir unzähligen Menschen und einer lebendigen und nicht abklingenden Klangkulisse. Selbst wenn der Laowai 老外 (Ausländer) das bunte Treiben in den chinesischen Städten liebt, so kann die visuelle und akustische Belastung ab und an überhand nehmen. Unser Auslandsreporter stellt Ihnen seine Top 5 Erholungsmöglichkeiten in Nanjing einmal vor. 

Natur pur in der Provinz Shandong: Die Top 5 Natur Highlights

Die Provinz Shandong ist für seine vielfältige Landschaft bekannt. Neben der 3.000 Kilometer langen Küste, die sich entlang des Golfs von Bohai und des Gelben Meeres schlängelt, hat die Provinz besonders im Süden auch einige Gebirge. Auch die großen Flüsse und vielen Seen sorgen dafür, dass Shandong zu einer der schönsten Provinzen Chinas gehört.

Geheimnisvolle Landschaften: Top 5 Gebirge in China

Berge gelten in China seit jeher als heilige Orte, da dort den Chinesen zufolge die Kommunikation mit dem Himmel möglich ist. Bereits der erste Kaiser Qin Shihuangdi, der sich als gottgleiches Staatsoberhaupt verehren ließ, hat seine sogenannten Ruhmesstelen auf den heiligen Bergen des von ihm geeinten Reiches aufstellen lassen.

1 2 3 4 14