Buchtipp: „Wok ’n‘ Roll – Wie ich kochen lernen wollte und China entdeckte“

Landeskunde geht durch den Magen. Eine kulinarische und kulturelle Entdeckungsreise durch das Reich der Mitte: Die Journalistin Ruth Fend bereist das Land auf dem Pfad der Köstlichkeiten und beißt auch bei für den westlichen Gaumen eher skurrilen Gerichten herzhaft zu. Mit zahlreichen Fotos und Rezepten! „Die Kantonesen essen alles, was am Himmel fliegt, außer Flugzeuge, alles, was auf der Erde kriecht, außer

Chinesisches Rezept: Original chinesischer Mondkuchen

Im September findet einer der wichtigsten Feiertage in China statt – das traditionelle Mondfest. Wir haben bereits über die geschichtlichen Hintergründe und kulturellen Brauchtümer an diesem Tag berichtet. Heute geht es um die kulinarische Spezialität des Festes, die an diesem Tag auf keinen Fall fehlen darf: der Mondkuchen.

Kulturelles Zentrum: Shanghai Museum

Das Shanghai Museum 上海博物馆 ist ein Museum für antike chinesische Kunst und gibt einen breitgefächerten Gesamtüberblick über mehr als 4000 Jahre chinesischer Kunstgeschichte. Die hochwertige Sammlung antiker chinesischer Bronzen, Keramik, Malerei und Kalligrafie ist einzigartig und weltberühmt.

Lin Heung Tea House: Ein Stück kulinarische Geschichte in Hongkong

Hong Kong gehört zu den Weltstädten und die ehemalige Kolonialherrschaft durch Großbritannien hat bis heute ihre Spuren im Stadtbild hinterlassen. Dennoch konnten Teile der vergangenen Kultur Hongkongs erhalten bleiben. Ein sehr zu empfehlendes Beispiel sind die traditionellen Teehäuser 茶餐厅, wie das Lin Heung Teehaus. 1926 eröffnet ist es vor allem bei Einheimischen sehr beliebt.

1 2 3 4 9