In modernen Fahrzeugen über Russland nach Shanghai

Am Pingstsonntag 04. Juni sind 4 Fahrzeuge und zwei Motorräder von Hamburg aus auf eine 11.000 km lange Fahrt entlang der Transsibirischen Eisenbahnstrecke durch Russland und die Mongolei nach Shanghai gestartet. Mittlerweile befinden sich die Teilnehmer hinter dem Baikalsee, heute geht in die Mongolei und weiter in die Hauptstadt Ulan-Bator… Andreas Flück Leiter Rollende Reisen http://www.NewSilkRoad.de

woche 15, auf Wegen mit Pferden

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Gulistan nach Kichik Turk

In Woche 15 muss China Tours Botschafter Victor ein wenig zurücktreten, denn die Woche fängt nicht ganz so gut für ihn an wie erhofft. Deshalb heißt es für ihn, viel Ruhe! Sara Özdag Ein großes Ziel von Sara war schon immer die Welt zu entdecken. Aus Interesse zum Unbekannten hat sie deshalb Ihr Studium in Hannover begonnen und in Peking fortgesetzt und

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Qizitepa nach Gulistan

Frischen Wind bringen Kai Markus und Victor diese Woche genau zwei Dinge. Zu Anfang ist es ein weiterer Wegbestreiter auf einem Fahrrad und später dann die spezielle Obstsaison! Leider endet die Woche nicht so großartig für Victor, wie sie angefangen hat. Was ist da passiert? Hier ist die letzte Woche zusammengefasst: „Unsere Woche startet mit einer weiteren Begegnung. Joey ist mit seinem Fahrrad aus

Kulturmarathon Seidenstraße: Aus der Wüste nach Qizitepa

Aus der Wüste raus führt der Weg durch eines der atemberaubendsten Städte Usbekistans. Unterschiedlichste Panoramen bekommen Kai Markus und Victor zu sehen und erleben Anblicke wie aus 1001 Nacht. Lesen Sie hier den Wochenrückblick: „Auf unserem Weg lernen wir mehr und mehr eine weitere traditionelle Speise zu schätzen: Schaschlik! Man findet es fast überall am Straßenrand und es wird immer frisch zubereitet.

Start der Transsibirischen Seidenstraße Modern

Über 10.000 km, 8 Länder und 36 unvergessliche Tage liegen vor den Teilnehmern der Transsibirischen Seidenstraße Modern 2017 von Hamburg nach Peking: Am letzten Sonntag, dem 4. Juni 2017 starteten die sechs Teams gemeinsam ihre Rallye entlang der legendären Transsibirischen Eisenbahnstrecke in Richtung China. Sara Özdag Ein großes Ziel von Sara war schon immer die Welt zu entdecken. Aus Interesse zum Unbekannten hat

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Qanlikul in die Wüste

Ganz getreu dem Zitat von Johann Wolfgang v. Goethe: „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“ erleben Kai Markus und Victor auf Ihren Reisen entlang der Seidenstraße vielerlei Dinge, die sie vielleicht sonst niemals kennengelernt hätten. Vieles hat sie schon jetzt bereichert, und vieles erwartet sie noch! Der Rückblick auf Woche 12: „Wir packen unsere Sachen und bereiten

Transsibirische Seidenstraße Modern: Teamvorstellung Team 5 „Kraftrad“

Am 04. Juni 2017 wagen vier Teams in modernen Fahrzeugen und 2 Teams auf BMW-Motorrädern das 36-tägige Abenteuer von Hamburg nach Peking respektive Shanghai durch insgesamt sechs Länder und werden über 10.000 km zurücklegen. Wir möchten Ihnen bis zum Start die Teams einmal einzeln vorstellen. Erfahren Sie, warum die Teilnehmer bei der Rallye mitmachen, worauf sie sich am meisten freuen

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Beineu nach Qanlikul

Usbekistan ist erreicht und schon gab es eine einmalige Begegnung der China Tours Busreisenden mit Kai Markus und Victor. Gute Stimmung, viel Interesse und eine Reise mit einem Bonus-Faktor! Sara Özdag Ein großes Ziel von Sara war schon immer die Welt zu entdecken. Aus Interesse zum Unbekannten hat sie deshalb Ihr Studium in Hannover begonnen und in Peking fortgesetzt und beendet.

Transsibirische Seidenstraße Modern: Teamvorstellung Team 4 „Daimler“

Am 04. Juni 2017 wagen vier Teams in modernen Fahrzeugen und 2 Teams auf BMW-Motorrädern das 36-tägige Abenteuer von Hamburg nach Peking respektive Shanghai durch insgesamt sechs Länder und werden über 10.000 km zurücklegen. Wir möchten Ihnen bis zum Start die Teams einmal einzeln vorstellen. Erfahren Sie, warum die Teilnehmer bei der Rallye mitmachen, worauf sie sich am meisten freuen

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Atyrau nach Beineu

Man trifft sich immer zwei Mal im Leben. Getreu dieses Sprichworts haben Kai-Markus und Victor auch das Glück. Bevor die Etappe Kasachstan abgeschlossen werden kann, finden sie ein bekanntes Gesicht wieder. Sara Özdag Ein großes Ziel von Sara war schon immer die Welt zu entdecken. Aus Interesse zum Unbekannten hat sie deshalb Ihr Studium in Hannover begonnen und in Peking fortgesetzt

Transsibirische Seidenstraße Modern: Teamvorstellung Team 3 „Mitsubishi“

Am 04. Juni 2017 wagen vier Teams in modernen Fahrzeugen und 2 Teams auf BMW-Motorrädern das 36-tägige Abenteuer von Hamburg nach Peking respektive Shanghai durch insgesamt sechs Länder und werden über 10.000 km zurücklegen. Wir möchten Ihnen bis zum Start die Teams einmal einzeln vorstellen. Erfahren Sie, warum die Teilnehmer bei der Rallye mitmachen, worauf sie sich am meisten freuen

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Astrachan nach Atyrau

4 von 8 Ländern sind geschafft und mehr als 4000 km wurden gelaufen. Sara Özdag Ein großes Ziel von Sara war schon immer die Welt zu entdecken. Aus Interesse zum Unbekannten hat sie deshalb Ihr Studium in Hannover begonnen und in Peking fortgesetzt und beendet. Schnell hat Sie bemerkt, dass sie Freude daran empfindet Menschen um sich herum glücklich zu machen.

Transsibirische Seidenstraße Modern: Teamvorstellung Team 2 „Land Rover“

Am 04. Juni 2017 wagen vier Teams in modernen Fahrzeugen und 2 Teams auf BMW-Motorrädern das 36-tägige Abenteuer von Hamburg nach Peking respektive Shanghai durch insgesamt sechs Länder und werden über 10.000 km zurücklegen. Wir möchten Ihnen bis zum Start die Teams einmal einzeln vorstellen. Erfahren Sie, warum die Teilnehmer bei der Rallye mitmachen, worauf sie sich am meisten freuen

Start Busreise: Auf der neuen Seidenstraße in 53 Tagen von Hamburg nach Shanghai

Gestern Mittag ging es endlich los – die Busreise „Auf der neuen Seidenstraße in 53 Tagen von Hamburg nach Shanghai“ ist am Hamburger Pressehaus gestartet! In Kooperation mit ZEIT Reisen veranstalten wir dieses Jahr zum zweiten Mal diese einmalige Kulturexpedition entlang der neuen Seidenstraße in einem Komfort-Bus von MAN Neoplan. In zwei Bussen haben sich heute jeweils 25 Teilnehmer (Team

1 2 3 4 23