Zwischen Politik und Freizeit: Musik in China

Asiatische Musik wird oft belächelt und nicht wirklich ernst genommen. Dabei sind es gerade die asiatischen Länder und vorne weg auch China, die Musik selber einen sehr hohen Stellenwert einräumen. Musik in China hat aber auch eine historische Komponente. Schon Konfuzius hat die Bedeutung der Musik für das Rituelle immer wieder hervorgehoben. Einst soll es sogar einen konfuzianischen Text über

Aufstieg und Fall: der Alte Sommerpalast

Beijing besitzt gleich zwei Sommerpaläste. Doch von dem einen ist kaum noch etwas übriggeblieben. Während der (Neue) Sommerpalast im Norden Beijings mit seinem prachtvollen Pavillon des buddhistischen Wohlduftens täglich die Massen anlockt, betragen die Besucherzahlen der in der Nähe liegenden Ruinen des Alten Sommerpalastes nur einen Bruchteil dessen. Von dem Kaiser für den Kaiser Baubeginn des einst prächtigen Prestigebaus war

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Kucha nach Turpan

Woche 20 ist nicht unbedingt leichter als die davor. Denn auch jetzt müssen Kai Markus und Victor ihre gewohnten Planungen verändern. Anders ausgedrückt: China hat es wirklich in sich! Rückblick aus Woche 20: „Letzte Woche liefen wir die Nacht durch nach Lun Tai. Hier erfahren wir von der Grenzpolizei, die uns im Hotel aufsucht, dass wir nicht nachts laufen dürfen

Die Innere Mongolei

Die Innere Mongolei ist für ihre abwechslungsreichen Gras- und Wüstenlandschaften sowie das historische Erbe des Mongolen-Herrschers Dschingis Khans berühmt. Gerade diese Mischung macht einen Besuch besonders reizvoll. Trotzdem wird die längste Provinz Chinas von westlichen Touristen bislang selten bereist.

Yin und Yang

Das Yin und Yang der Ernährung

Yang-Gerichte werden am besten gebraten, frittiert, gegrillt oder geröstet. Leidet man eher unter Beschwerden wie hohen Blutdruck, Verdauungsproblemen, Halsschmerzen oder auch Fieber, kann dies auf einen zu hohen Konsum von Yang-Lebensmitteln zurückgehen. Das Yin schafft Abhilfe.

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Kashgar nach Kucha

Woche 19 hat es in sich. Denn Kai Markus und Victor müssen ihren bisherigen Rhythmus umwerfen und sich einen neuen zulegen, denn einige Regelungen in China machen ihnen das Vorankommen nicht leicht. Rückblick aus Woche 19: Nachdem ich letzte Woche den chinesischen Führerschein bekommen habe und mein Käfer seinen TÜV, starteten wir endlich wieder gemeinsam mit Kai Markus auf unsere nächste

Der Glanz einer neuen Zeit

Der Glanz einer neuen Zeit – Wie sich das Reisen in Shandong verändert Ein Morgen im August 1998. Ich steige aus dem Nachtzug und versuche mich zu orientieren. Es ist meine erste Chinareise, ich bin alleine mit dem Rucksack unterwegs und habe in den wenigen Tagen zuvor in Peking schon gemerkt, dass man mit 4 Semestern Uni-Chinesisch in der Realität

Suzhou Amusement Land Ausßenansicht

Suzhou Amusement Land

Mittlerweile ist Suzhou als „Venedig des Ostens“ kein Geheimtipp mehr. Wer Ruhe, Gelassenheit und die Nähe zur Natur sucht ist hier vollkommen richtig. Dieses mal möchten wir Euch jedoch eine etwas andere Seite von Suzhou zeigen. Denn neben botanischen Gärten, langgezogenen Kanälen und ruhigen Flüssen hat Suzhou auch für die kleineren Begleiter etwas zu bieten. Suzhou für Kids Wenn man mit Kindern nach

Gongbaojiding

Chinesisches Rezept: „Gong Bao Ji Ding“ Scharfes Huhn mit Erdnüssen

Scharfe Hühnerwürfel mit Erdnüssen „Gong Bao Ji Ding“ ist das Lieblingsgericht der China Tours Mitarbeiter. Eines der im Ausland bekanntesten chinesischen Gerichte aus der Sichuan-Küche, welches auch das Lieblingsgericht der China Tours-Mitarbeiter ist, wird heute Ihre Küche duften lassen. Das Gericht gibt es in China-Restaurants oftmals als „Kung Po“, jedoch stellt die Original-Version, wie bei den meisten Gerichten Chinas, ein

Kulturmarathon Seidenstraße: Von der Grenze Irkeshtam Richtung Kashgar

Woche 18 bedeutet für Kai Markus: Hallo China! Dieser Meilenstein hat jedoch aufgrund von Grenzkontrollen und Check-Ups sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Aus diesem Grund hinken Kai Markus und Victor ihrem Zeitplan mittlerweile ein wenig hinterher. Aber keine Panik bei den beiden. Ihr Ehrgeiz ist groß, weshalb sie sich in allen Fällen vorgenommen haben, die verlorenen Zeit schnellstmöglich wieder aufzuholen.

G9toBeijing

In unserem letzten Artikel über G9toBeijing haben wir über Thomas Schröder berichtet, der am 26. April 2015 seine Fahrradreise von Gnoien in Deutschland bis nach Peking in China angetreten ist. Ganz alleine machte er sich auf eine 146 tägige Tour, die ihn knapp 11.500 km vorantrieb. Am 18. September 2015 kam Thomas  schließlich munter, stolz und erfolgreich in Peking an. Nach seinem knapp fünfmonatigem

Der wilde Westen – Gansu

Es gibt die klassischen Reiseziele in China. Dazu gehören sicherlich Beijing, Shanghai, Xi’an, Guilin und dann noch Hangzhou oder Suzhou. Manche Rundreisen nehmen noch Hongkong mit auf. Das ist auch vollkommen in Ordnung so. Wenn man zum ersten oder vielleicht auch zum zweiten Mal nach China kommt, dann sind das auch die wichtigsten Städte und sie bieten einen guten Überblick

1 2 3 4 5 98