Tischgespräch mit dem “Bagel-Girl” von Shanghai

Ein rundes Brötchen, ein Loch in der Mitte und dick bestrichen mit cremigem Streichkäse, das sind Bagel, eine New Yorker Spezialität. Als Christine Asuncion vor rund drei Jahren nach Shanghai kam vermisste sie ihr tägliches Frühstück aus der Heimat so sehr, dass sie kurzerhand selbst anfing den Teig zu kneten. Inzwischen hat sie mit „Spread the Bagel“ ihr eigenes Unternehmen

16. Hamburg-China Business Lunch am 24. August

Der China Business Lunch (CBL) lädt Deutsche und in Deutschland lebende Chinesen zur 16. Hamburg-China Business Lunch am 24. August ab 12.30 Uhr in den Hafen-Klub in Hamburg ein. Im Vordergrund der der CBL stehen der Aufbau und die Pflege von Netzwerken. In angenehmer Atmosphäre können sich Deutsche und Chinesen aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum gemeinsamen Lunch in entspannter

Kunstaustellung zum Thema Taiwan

Für alle Kunst- und Fotografie-Fans gibt es vom 18. August bis 21. September im Konfuzius-Institut in Berlin die Kunstausstellung „Darkly, deeply, beautifully blue“ von der Studentin Cristina Simonetti zu sehen. Diese hat ihre Eindrücke, die sie während ihres einjährigen Aufenthaltes in Taiwan erlebte, in Bildern festgehalten. Dabei griff sie auf das Cyanotypie-Verfahren zurück. Bei dem Verfahren handelt es sich um

Auf Erkundungstour durch Guangxi

China Tours-Mitarbeiter Andreas Flück und Nicol Hartz waren für Sie auf Entdeckungstour in Guangxi. Schroffe Karstberge, überschaubare chinesische Kleinstädte, endlose Reisterrassen und sich windende Flussläufe bildeten die Kulisse ihrer Reise durch die südliche Provinz im Reich der Mitte. Im China Tours Magazin berichten die beiden von ihrer Entdeckungstour. Ein straffes Programm stand uns bevor. Es galt aktuelle China Tours-Highlights zu

Fröhliche Gesichter bei unseren Kunden und ihrem Reiseleiter

Das sagen unsere Kunden – Auswertung des Feedbacks 2010

Die Meinung unserer Kunden ist uns wichtig. Daher bitten wir alle Teilnehmer nach ihrer Reise um ein ehrliches und konstruktives Feedback. Nur so können wir die Qualität unserer Reisen laufend optimieren und eine kundenorientierte Programmgestaltung garantieren. Die Wünsche und Anregungen unserer Reisenden liegen uns am Herzen. Dies spiegelt sich auch in unserer überdurchschnittlichen Kundenzufriedenheit wider. Sehen Sie selbst – die

Erlebnisbericht: Die Große Mauer für uns allein

Als wir uns auf den Weg zur Großen Mauer machen, überlegten wir, was wir schon alles über dieses Bauwerk wussten. Sie ist angeblich mit bloßem Auge aus dem Weltall zu sehen, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und täglich besuchen sie knapp eine halbe Million Menschen. / Ein Erlebnisbericht von Tatjana Stauder-Jung. Mit all diesen Informationen, festen Schuhen und einem Lunchpaket ausgestattet,

Tischgespräch: Die Holländer und der kichernde Baum in Yangshuo

China Tours-Mitarbeiter Andreas Flück (Produktmanagement) und Nicol Hartz (Marketing) waren mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour. Dabei sind Sie dem Holländer Karst begegnet – Besitzer eines kleinen liebevoll geführten Gästehauses inmitten der Reisfelder. Das Giggling Tree (engl. “Kichernder Baum”) ist ein heißer Tipp für alle Individualreisenden, die es nach Yangshuo zieht. China Tours: Wir waren beeindruckt und überrascht, welch kleine Oase

Shanghai Inside: Skaters Paradise

Es ist ein gut gehütetes Geheimnis. Kaum einer weiß es, doch der größte Skatepark der Welt ist wo? Natürlich in Shanghai. Der Eintrag im Guinness Buch ist der Beweis. Schon sechs Jahre schlummert er am Rande der Stadt. Seit der Expo 2010 ist der Park mit der U-Bahn zwar gut zu erreichen, doch China hat (noch) keine Skaterszene. Dienstag Nachmittag,

Hongkong in drei Minuten

Eine Millionenstadt wie Hongkong mit seinen zahlreichen Facetten in drei Minuten zu beschreiben ist sicherlich nicht einfach. Die Firma Moos & Kurrat Zeitraffer hat eine aufwendige Dokumentation produziert, welche die schönsten Ecken Hongkongs in drei Minuten darstellt. Das Video zeigt  den Puls und das Wesen der Großstadt mit seinen Highlights. [vimeo 10976722] Silvester in der pulsierenden Stadt Hongkong erleben? Seien

Chinas 41. Weltkulturerbe

Seit Jahrhunderten war der Westsee in Hangzhou mit seinen Tempeln, Pagoden und Pavillons eine Inspiration für Chinas Maler und Poeten. Wer heute unter den Trauerweiden wandert, sich an den prächtigen Lotusblüten erfreut oder mit einem Ruderboot gemächlich über den See schaukelt, fühlt sich unweigerlich an all die klassischen chinesischen Gemälde erinnert. Die Anlagen rund um den Westsee haben nicht nur

Die längste Überseebrücke der Welt

Höher, Größer, Weiter – China! Das Land hat sein neues Superlativ erschaffen: Die Jiaozhou Bay-Brücke ist die längste Übersee-Brücke der Welt und befindet sich in der ostchinesischen Provinz Shandong. Diese verbindet seit neuestem Qingdao mit dem Distrikt Huangdao und hat eine Länge von über 42 km. Durch die T-Form ist zusätzlich eine nahegelegene Insel neben Qingdao erreichbar. Die Brücke wurde

Ein Gedicht für unseren Reiseleiter

Für unser tolles Reiseleiter-Team in China erhalten wir regelmäßig positive Rückmeldungen und Lobeshymnen von unseren Kunden. Etwas ganz Besonderes hat sich Herr Mielke ausgedacht: Er nahm 2010 an unserer Reise China zu Land und zu Wasser teil und wollte sich bei seinem Reiseleiter Hao Lei auf die kreative Art bedanken. Daraus entstand das „Hao-Gedicht“ – ein kleines poetisches Meisterwerk mit

Die Gewinner unserer Sommer-Foto-Aktion

Die Sommer-Foto-Aktion von China Tours ist nun offiziell beendet und die Gewinner stehen fest. Wir wollten die schönsten, coolsten oder skurrilsten Bilder, die ihr in China gemacht habt, sehen. Die beliebtesten Fotos auf Facebook haben gewonnen. Hier veröffentlichen wir die schönsten China-Fotos der Aktion. Wir gratulieren den Teilnehmern zu jeweils 2 x 50 €-Gutscheine für das Haus der Spezialisten. Diesem

Shanghai Inside: Buchtipp für Chinafans

Gleich am Anfang wiederlegt der Autor Kai Strittmatter sieben gängige Vorurteile über China. Auf den folgenden 200 Seiten setzt er dann genüsslich rund zwei Dutzend neue in den Raum. Natürlich, nicht jeder Chinese definiert sich über seine Visitenkarte und nicht alle Mahjong-Spieler spielen das Spiel, weil die Steinchen so schön knallen. Doch zugegebenermaßen sind dies wohl die Eindrücke, die der