Geheimnisvolle Landschaften: Top 5 Gebirge in China

Berge gelten in China seit jeher als heilige Orte, da dort den Chinesen zufolge die Kommunikation mit dem Himmel möglich ist. Bereits der erste Kaiser Qin Shihuangdi, der sich als gottgleiches Staatsoberhaupt verehren ließ, hat seine sogenannten Ruhmesstelen auf den heiligen Bergen des von ihm geeinten Reiches aufstellen lassen.

Reisebericht: Himmlischer Himalaya von Reinhold Wild

China Tours-Kunde Reinhold Wild berichtet von seiner Individualreise im April nach Tibet und Bhutan: Auf meiner Wunschliste für eine Gegend, die ich näher erkunden wollte, stand seit langem der Himalaya. Die Gebirgsketten an der Grenze zu China, deren höchste Bergkette die Achttausender sind, zu denen neben dem Mount Everest (8.848 m) unter anderem der Nanga Parbat, der K2 und der

Lhasa Potala Palast

Tibet: Reisen auf das Dach der Welt

Auf unserer Nepal und Tibet Reise entdecken Sie traumhafte Landschaften, begegnen spirituellen Menschen und nähern sich einer faszinierenden Kultur. Wir stellen Ihnen beide Länder vor. Heute begeben wir uns mit Ihnen auf Tibet Reise und stellen Ihnen das Dach der Welt vor: Es gibt wohl kaum jemanden, der sich der Faszination, die von Tibet ausgeht, entziehen kann. Schon Marco Polo

Aktivreisen: China aktiv erleben

Den Alltagsstress ganz hinter sich zu lassen und sich dem neuen Land wirklich zu öffnen, ist manchmal gar nicht so leicht. Insbesondere wenn man ständig von anderen Touristen umgeben ist und man beim Abklappern der im Reiseführer aufgelisteten Sehenswürdigkeiten kaum in Kontakt mit Einheimischen kommt. Warum also nicht mal etwas völlig Neues ausprobieren? China aktiv erleben! Abseits der typischen Touristenpfade