Zwischen Politik und Freizeit: Musik in China

Asiatische Musik wird oft belächelt und nicht wirklich ernst genommen. Dabei sind es gerade die asiatischen Länder und vorne weg auch China, die Musik selber einen sehr hohen Stellenwert einräumen. Musik in China hat aber auch eine historische Komponente. Schon Konfuzius hat die Bedeutung der Musik für das Rituelle immer wieder hervorgehoben. Einst soll es sogar einen konfuzianischen Text über

Dem Himmel huldigen – der Himmelsaltar in Beijing

Wo sich ein Großteil der Beijinger Seniorenschaft Morgen für Morgen auf den öffentlichen Gymnastikplätzen körperlich stählt; wo sich sorgende Großeltern um die Liebeszukunft der Kinder und Enkel bemühen und wo Transvestiten gesanglich auch um Anerkennung ringen, da ist der Himmelsaltar nicht weit. Nur drei Kilometer Luftlinie südlich des Tor des Himmlischen Friedens findet sich ein Park, in dessen Mitte der

Chinas blühendes Nachtleben

China ist das Land des Fortschritt und des Wandels. Kein Wunder also, dass für die chinesische Jugend auch das Nachleben immer wichtiger wird. Feiern wie im Westen, besonders in Shanghai kann man Nachts ausgelassen feiern und den Alltagsstress hinter sich lassen. Mit rauschenden Partys und imposanten Feuerwerken verabschiedete China am vergangenen Sonntag das Jahr des Drachen und begrüßte nach dem