Shanghai im EXPO Fieber – Anzeichen: Haibo ist überall

Vorfreude auf die EXPO: Haibo ist überall

Egal wo man auch hinschaut, egal, welche Straße man entlanggeht….Haibo, das Maskottchen der EXPO 2010, winkt, springt oder lacht einem herzlich entgegen und erinnert somit immer wieder daran, dass in Shanghai ab dem 1. Mai ein Spektakel der Superlative beginnt.

Und die EXPO 2010 wird nicht mit Superlativen geizen: ein Gelände, fünf mal so groß wie das in Hannover, über 240 Anmeldungen von Staaten und Organisationen und über 75 Millionen Besucher aus aller Welt. Kein Zweifel: China wird die Welt, wie bei den Olympischen Spielen im Jahr 2008 in Peking , ein weiteres Mal beeindrucken.

Zwar wird noch überall gebaut, gehämmert und geschuftet, doch niemand in Shanghai zweifelt auch nur im Geringsten daran, dass es nicht rechtzeitig fertig wird. Als ich so durch die Straßen der Stadt gehe, merke ich immer wieder, wie stolz die Chinesen sind, endlich Gastgeber eines solch großen Events sein zu dürfen.  Die Shanghaier  freuen sich richtig darauf, überall wird man darauf von den Chinesen angesprochen. Selbst der Taxifahrer, der mich zur Baustelle des Prachtboulevards The Bund bringt (der Bund soll übrigens Ende März wiedereröffnet werden), kann jetzt auch schon ein Wort Englisch: „Expo! Expo!“, schreit er immer wieder zu mir nach hinten: „Good, very good!“, hebt den Daumen und lacht.

So wie mein Taxifahrer lacht und sich freut, dass die EXPO nun bald beginnt, ähnelt er fast dem Maskottchen Haibo. Die blaube Figur entstand nach dem Vorbild des chinesischen Schriftzeichen “ren” für Mensch (siehe Foto vom Chinesisch-Sprachkurs) und symbolisiert die Vielschichtigkeit Chinas. Die blaue Farbe repräsentiert dabei die Elemente Erde, Meer, Zukunft und den Traum, der unter Motto der EXPO “Better City, Better Life” zusammengefasst ist. Dahinter steckt der Wunsch einer friedlichen Koexistenz mit seiner Umwelt und seinen Mitmenschen, aus der dann eine besseres Leben erwachsen soll. Somit ist Haibo das Symbol für den Wunsch eines farbenprächtigen Lebens und begrüßt die Menschen aus aller Welt mit seinem strahlenden Lächeln.

Sie sind auch im EXPO Fieber und wollen sich die Weltausstelltung vor Ort ansehen? Wir haben EXPO-Reisen und auch individuelle Bausteine für Sie auf unserer Seite zusammengestellt unter www.ChinaTours.de/expo

Reisebericht von Sven Meyer von seiner Reise nach China vom 15.02. – 01.03.2010

Andreas Flück

Für Sie schreibt: Andreas Flück

Unser Vollprofi in Sachen Rollende Reisen: Von Motorradreisen, über Busreisen und Oldtimer-Rallyes, Andreas macht es möglich und bringt euch sicher an euer Ziel.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.