New Silk Road – Das Auf und Ab der Startnummer 5

Bereits vor einigen Tagen haben wir von den katastrophalen Zuständen der Startnummer 5 erfahren. Rallyemechaniker Frank hatte alle Hände voll zu tun, um den fahrbaren Untersatz von Karin Morgenthal und Helga Elwes zumindest bis nach Astrachan wieder fahrtauglich zu machen. Es wurde geschraubt, gebastelt sowie Ersatzteile besorgt und eingeflogen. Für die beiden Damen war dies eine sehr nervenaufreibende Achterbahnfahrt der Gefühle. Werden wir es bis Shanghai schaffen? Was wird als Nächstes passieren? Wie kann eine deutsche Werkstatt, ein Auto in diesem Zustand in ein derartiges Abenteuer fahren lassen? Helga Elwes berichtet von ihren Gefühlen und dem ständigen Auf und Ab ihrer bisherigen New Silk Road 2012:

New Silk Road Start - hier schien alles noch in Ordnung
New Silk Road Start – hier schien alles noch in Ordnung

Nachdem ich mein seelisches Gleichgewicht Dank dem Rallye-Orgateam Oliver, Frank und Svend-Jörk wieder gefunden habe, kann ich ein bißchen über die Gefühle schreiben, die mich doch sehr erschüttert haben: Am Rallyestart unseres großen Abenteuers hatte ich das Vertrauen, dass das Auto sehr gut durchgecheckt war und alles in Ordnung gebracht wurde, was zuvor an Mängeln auftauchte. Mit einem guten Gefühl und voller Zuversicht auf eine fröhliche Rallye gingen wir an den Start. Die Wirklichkeit holte uns jedoch schnell wieder ein – bereits am 3.Tag machte sie Jagd auf uns, so dass wir Hilfe in Anspruch nehmen mussten. Die zahlreichen Mängel, die dann zum Vorschein kamen, wurden bereits in einem vorherigen Artikel thematisiert. Für mich brach eine Welt zusammen. Doch dank der “goldenen Hände” unseres Mechanikers sind wir Tag für Tag weiter gekommen. Tägliches Bangen begleitet uns. Ein Ersatzlteil wird noch von Deutschland eingeflogen. Karin ist heute wieder sehr gut gefahren. Es war ein schöner Tag…

Hatte ich geschrieben, dass ich mein Gleichgewicht wieder gefunden habe? Gerade ist ein weiteres Teil kaputt gegangen und unsere unermüdlichen Mechaniker liegen schon wieder unter unserem Auto. Ich kann nicht begreifen, wie Werkstätten, die wissen, was das Auto leisten soll, eine derartige Arbeit abliefern können.

Das gesamte China Tours-Team sowie alle Helfer und Organisatoren der New Silk Road 2012 wünschen  Karin Morgenthal und Helga Elwes alles erdenklich Gute. Auf dass ab Astrachan der Wagen wieder problemslos rollt und tapfer bis Shanghai durchhält.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

10 Kommentare

  1. Hallo Karin,
    mit großem Intersse lese ich jeden Tag , wie es bei Euch weitergeht. Drücke die Gaumen und schicke Engel, dass alles gut wird und dass das Auto weiter durchhält und Euch nicht im Stich lässt.
    Elke

  2. Die Ersatzteile sind auf dem Weg zu Euch. Bei Svend-Jörk, Frank und Oliver seid Ihr in guten Händen!
    Viel Glück und weiter gute Fahrt!
    Nadine

  3. Servus Helga
    Habe von deinen desolaten Auto gelesen.Drücke dir fest die Daumen das du mit deinen
    auto gesund das Ziel erreichst.Alles liebe Alois

  4. Hallo Team 5 ! Viele liebe Grüsse aus der Heimat. Es sind alle sehr interessiert wie Ihr voran kommt. Wir haben von dem desolaten Zustand des Autos im Piesl berichtet. Seitdem werden wir jeden Tag gefragt wie es Euch geht und wo Ihr gerade seid. Alle sind sich einig : “Bring Euch 3 kräftige Jungs von Moskau Inkasso mit, dann klären wir das mit den heimischen Fachwerkstätten “. Es grüssen: Janusz, Piet, Ernie, Harald, Rosi, Wolfgang, Barney, und der Rest. Alle wünschen Euch: “FIAT = Feuer In Allen Töpfen” Gruß Tanja & Matthias

  5. Hallo Team 5,
    hier deine Fans aus dem Osten….wir drücken euch allen die Daumen.

    Liebe Grüße
    Petra und Anhänge

  6. Liebes Team 5,

    ich/wir wünschen euch alles erdenkliches Glück für den weiteren Verlauf der New Silk Road 2012. Unser Dank an das tolle Service-Team, der New Silk Road 2012, welches immer wieder euren Wagen fit macht, so dass ihr die Fahrt fortsetzen könnt.
    Schade, dass hier kein Name der KatastrophenWerkstatt aus eurer Heimat genannt wird, welche euer Auto vorab für die New Silk Road 2012 versucht hat fit zu machen………haben die überhaupt was gemacht??? Ist zumindest kein Aushängeschild für deren Werkstattleistung. Wenn ich von solch Leistungen höre/lese bekomme ich Plaque und bezweifele die Daseinsberechtigung solcher Dilletanten, die dann auch noch unser Geld wollen. Ich hoffe, dass das noch ein Nachspiel für diese Werkstatt haben wird.

    Trotzdem toll, dass ihr den Kopf nicht hängen lasst….WEITER SO!!!! Wir drücken euch alle ganz fest alle Daumen die uns zur Verfügung stehen. Wir bewundern euren Mut sich auf solch ein Abenteur einzulassen…….HUT AB VOR EURER UND DER LEISTUNG DER TOUR-MECHANIKER !!!

    Kommt gesund wieder.

    Liebe Grüße aus Hannover
    Michael Night & Team

  7. Hey Team 5,

    wie ich hier lese, habt ihr bereits vieleFans! Also haltet die Ohren steif……wir sind immer dabei.
    Wir wünschen euch weiterhin viel viel Glück.

    Ganz liebe Grüße
    Petra und Anhänger

  8. Hallo Team 5,so habt ihr euch das nicht vorgestellt,aber es kann nur besser werden,dies wünsche ich euch von ganzen Herzen.Ich drücke euch ganz fest die Daumen…….IHR SCHAFFT DAS

  9. An alle, die mit uns gezittert und gelitten haben,
    wir sind wirklich geruehrt, dass so viele Bekannte und Freunde uns gedanklich begleiten. Leider sind wir erst heute wieder ins Internet gekommen, da wir keinen eigenen Laptop dabei haben.
    Gute Nachrichten: Wir sind in der Zwischenzeit mit weiterer Unterstuetzung unserer Techniker und des gesamten Teams sowie des moralischen Beistandes vieler Teilnehmer bis Buchara in Usbekistan gekommen.
    Unsere Hoffnung, Shanghai zu erreichen, ist gestiegen.
    Viele Gruesse nach Deutschland senden
    Helga Und Karin

  10. Hallo ihr Beiden,liebe Grüße aus Dierstorf.
    Ich bin mir ganz sicher ……..Ihr werdet Shanghei erreichen.
    Ich find es einfach irre, soviel Abenteuer pur.
    Ich drück weiter ganz fest für Euch die Daumen.

    Liebe Grüße Petra

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.