Chinesische Harley-Davidson Motorrad Gang mischt Rallye-Start auf

Letzten Sonntag, am 26.05.2013 startete die diesjährige New Silk Road Rallye von Shanghai nach Hamburg. Nach vielen erfolgreichen Rallyes von Deutschland nach China, die 2006 einst mit einer Oldtimer-Rallye begann, wurde nun erstmals der Spieß umgedreht und die Chinesen machen sich auf den Weg nach Deutschland. Unter den Teilnehmern sind aber auch zwei deutsche Abenteurer.

Der Startschuss fiel um 15:00 Uhr am Hamburg Liaison Office in Shanghai. Nachdem die Autos für die 16.000 km lange Fahrt mit Hilfe von Autostickern mit Startnummern sowie Reiseroute rallyetauglich gemacht wurden und Redner der Shanghaier Regierung sowie des Tourismusamts eine gute Reise wünschten ging es auch schon los. Das absolute Highlight der Abschiedszeremonie war eine chinesische Harley-Davidson Motorrad Gruppe die mit ihren beeindruckenden Maschinen vorfuhren und mit ordentlich Lärm einheizten und so manchen Schaulustigen zum Staunen brachten.

Harley-Davidson Gruppe unterstützt die Abfahrt der Rallye
Harley-Davidson Gruppe unterstützt die Abfahrt der Rallye

Jeder der Teilnehmer wollte ein Foto mit den harten Jungs und ihren Motorrädern machen. Zehn begeisterte Motorrad Fans waren vor Ort mit ihren Harleys. Besonders beliebtes Fotomotiv war eine dreirädrige Harley-Davidson Maschine, eines der teuersten Motorrad Modelle unter den Harleys.

Anschließend ging es endlich los auf die große Reise, die durch zehn Länder führen wird und die Autos starteten, angeführt von der Motorrad Gang, in Richtung Deutschland. Die Harley-Davidson Motorrad Truppe fuhr allerdings nur bis zum Shanghaier Expo Gelände mit, wo sie die „Reisenden auf vier Rädern“ verabschiedeten.

Am 17. Juli wird die China-Deutschland Rallye 2013 in Hamburg ins Ziel einfahren, wo sich die Teilnehmer nach ihrer abenteuerlichen Reise durch verschiedenste Länder und Kulturen am Hotel Atlantic auf ihre Willkommensfeier freuen dürfen.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.