Hubei lässt die Hüllen fallen

Verfasst von Lukas Weber

Nicht nur Chinas Wirtschaft ist in den letzten Jahrzehnten immer liberaler geworden, auch in moralischer Hinsicht nähert es sich westlichen Freiheiten an. Auf dem Pfad der Modernisierung scheinen die Wertvorstellungen althergebrachter Prüderie zunehmend an Bedeutung zu verlieren. So wurde kürzlich in der Provinz Hubei (Region Luan) ein 3.2 Mrd. Yuan teures Projekt zum Ausbau des Luan-Flussufers vorgestellt. Neben Golfplätzen und einer Reitanlage soll auch ein Badestrand entstehen, an dem „Bekleidung optional“ ist. Es ist ein mutiger Schritt in diesem Land, das Sexualität noch immer als Tabuthema behandelt. Auf die öffentliche Reaktion auf Chinas ersten FKK-Badestrand darf man jedenfalls gespannt sein.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.