Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise Hong Kong

Aufgrund anhaltender Demonstrationen und Blockaden kommt es gebietsweise zu erheblichen Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs (Individualverkehr, Busse, Tram). Betroffen davon sind vor allem die Gegenden Admiralty, Central, Causeway Bay und Wan Chai auf Hong Kong Island sowie Mong Kok / Kowloon.

Der Zugang zum Gebäude, in dem das deutsche Generalkonsulat untergebracht ist (“United Centre“ in Admiralty), ist zurzeit eingeschränkt und z. B. über die Fußbrücke vom Einkaufs- und Geschäftszentrum “Pacific Place“ möglich. Einige der Ausgänge der in unmittelbarer Nähe zum Generalkonsulat gelegenen U-Bahn-Station “Admiralty“ sind zurzeit geschlossen.

Am 28. September 2014 und in der Nacht zum 29. September 2014 kam es bei Demonstrationen und Protestkundgebungen vereinzelt zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften, die in einigen Fällen Pfefferspray und Tränengas einsetzten. Die Lage hat sich am Morgen des 29. Septembers 2014 beruhigt. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Proteste erneut eskalieren, wird empfohlen, die Versammlungsorte zu meiden und die aktuelle Berichterstattung in den Medien aufmerksam zu verfolgen.

(Stand 29.09.14)

Weitere Informationen und Hinweise vom Auswärtigen Amt finden Sie hier.

Avatar

Für Sie schreibt: Laura Rudschuck-Henne

Online-Marketing und Redaktion bei China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.