Zhengzhou: Hauptstadt der Provinz Henan

Zhengzhou (chinesisch:  郑州市) ist die Hauptstadt der Provinz Henan. Das Verwaltungsgebiet Zhengzhous misst insgesamt 7.507 km². 2010 lebten 8.626.505 Einwohner im gesamten Verwaltungsgebiet.

Das Stadtzentrum Zhengzhous liegt ca. 20 Kilometer südlich vom Gelben Fluss. In der eigentlichen Stadt leben 3,5 Millionen Menschen. Die bedeutendsten Industrien in Zhengzhou sind die Baumwoll-, Glas- und Aluminiumindustrie sowie der Maschinenbau an sich. Da die Gegend um Zhengzhou hervorragend für die Kultivierung von Baumwolle geeignet ist, hat sich die Stadt mittlerweile zum Zentrum der Textilindustrie entwickelt.

Zhengzhou ist mit dem Flugzeug oder Zug gut zu erreichen. Die Zugstrecken führen von Peking nach Guangzhou sowie von Shanghai über Xi’an nach Ürümqi. Der Zhengzhouer Nordbahnhof ist der größte Güter- und Rangierbahnhof in Asien.

Zhengzhou’s Geschichte

Historischen Ausgrabungen zufolge gab es bereits in der neolithischen Zeit (7500 v. Chr.) erste Spuren von menschlichen Siedlungen in dem heutigen Gebiet von Zhengzhou. Während der Bronzezeit (16. Jahrhundert v. Chr.) war Zhengzhou die Hauptstadt der Shang-Dynastie. Archäologen fanden Überreste von Siedlungen auf dem Gebiet des heutigen Zhengzhous. Seit 1961 steht diese alte Siedlung auf der Liste der Denkmäler der VR China. Während des zweiten chinesisch-japanischen Krieges (1937-1945) fasste die Guomindang Regierung den Entschluss, die Deiche des Gelben Flusses zu brechen, damit die japanischen Truppen vor dem Einmarsch in die Stadt abgehalten werden konnten. 54.000 km² wurden geflutet, mehr als 1 Mio. Menschen ertranken. Seit 1954 ist Zhengzhou die Hauptstadt der Provinz Henan. Die Universität Zhengzhou existiert seit 1956.

Die Warenhandelsbörse in Zhengzhou ist der größte Getreideterminmarkt in China.  Außerdem produziert die Autofirma Yutong, der größte Bushersteller der Welt, ihre Busse in Zhengzhou. Seit 1981 hat die Provinzhauptstadt Städtepartnerschaften mit der japanischen Stadt Saitama und der namibischen Stadt Mariental.

Sehenswertes in Zhengzhou

Besuchen Sie das Henan-Museum in der Provinzhauptstadt Zhengzhou. Dort gibt es Objekte aus der Jahrtausende alten Geschichte der Provinz zu bestaunen. Ein Goldblatt der Kaisin Wu Zetian oder die Wandmalerei “Vier durch Wolken fliegende Fabeltiere” aus dem 2. Jh. v. Chr. sind hier zu sehen. Auch das Shaolin-Kloster ist am besten von Zhengzhou aus zu erreichen. Bustouren starten regelmäßig vom Hauptbahnhof aus.

Mehr über die Provinz Henan erfahren Sie unter www.ChinaTours.de/Henan-entdecken

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.