Busreise “Auf der neuen Seidenstraße 2016”: (Tag 43-50) Von Xi’an nach Wuxi

Wir haben die 7. Woche der Busreise nach Shanghai für Sie zusammengefasst. Seien Sie gespannt, denn unsere Kulturbotschafter kamen diese Woche mächtig ins Schwitzen. Am 30. Juni erreichen die Teilnehmer ihr Ziel Shanghai.

Tag 43 Tianshui – Xi’an

Nach einer kurzen, aber doch aufregenden Nacht, gab es ein verwöhnendes Frühstück. Danach ging es wieder ab in die Busse und auf nach Xi’an, eine der sechs Backofenstädte Chinas und das galt natürlich auch für unsere Gruppe: 41 Grad und 66% Luftfeuchtigkeit!

Auf direktem Wege erreichten sie die Terrakotta-Armee, auch das 8. Weltwunder genannt. Nach der Besichtigung hat die Gruppe sich eine Pause im Schatten verdient. Nach dem Abendessen ging es noch auf einen nächtlichen Spaziergang durch Xi’ans Straßen.

 

(Bilder von Thomas Peters, Team Shanghai)

Tag 44 Xi’an

Das Wetter bringt den angekündigten Umschwung: Regen bei 23°C, d.h. 15°C weniger als am Tag zuvor. Der erste Besuch des Tages geht zum sogenannten Stelenwald im nationalen Museum. Es handelt sich um die „schwerste Bibliothek“ der Welt. Wesentliche Texte des Konfuzianismus und manch andere sind in übermannshohe, steinerne Stelen eingraviert, mit Instrumenten aus Metall. Danach ging die Fahrt zum muslimischen Viertel hinter dem Trommelturm, in dem eine kleinere Gruppe bereits am Vorabend ein unglaublich buntes Durcheinander von Menschen an Verkaufsständen und Stehrestaurants erlebt hatte.

Das Ziel ist die Große Moschee, die sich in diesem Viertel verbirgt und nach einem kleinen Fußmarsch an „Antiqualitätenläden“ (Rainer) und Garküchen vorbei erreicht wird.

(Bilder von Angelika Holtz, Team Shanghai)

Tag 45 Xi’an – Sanmenxia – Luoyang

Es ging von Xi’an über Sanmenxia nach Luoyang. Dort wurden die Longmen Grotten besichtigt. Am Abend gab es ein offizielles Dinner mit den Vertretern der Stadt und Provinz. Ein angenehmer Abend mit vorzüglichem Essen und interessanten Reden.

(Bilder von Barbara und Rudi Stettmer, Team Shanghai)

Tag 46 Luoyang – Shaolin – Xuchang

Über Shaolin, und dem Besuch der Shaolin Kloster und einer Kampfsportschule, ging es nach Xuchang.

(Bilder von Angelika Holtz, Team Hamburg)

Tag 47 Xuchang – Bengbu

Das Ziel des Tages Bengbu liegt ca. 400 km weiter am großen Fluss namens Huai. Ungeteilt auf über drei Millionen Einwohner kommend, ist auch diese Stadt enorm am wachsen.

(Bilder von Tomas Kaiser, Reiseleiter Team Shanghai)

Tag 48 Bengbu – Nanjing

An Tag 48 ging es nach Nanjing. Die Anfrage unserer Gruppe nach einem Besuch bei einer deutschen Firma, die in China herstellt und verkauft, wurde von der B/S/H (Bosch/Siemens/Hausgeräte), sofort positiv beschieden. Diese Firma ist seit über 22 Jahren in China an verschiedenen Orten präsent. Der Gruppe wurde ein interessanter Einblick in das Unternehmen gewährt.

(Bilder von Horst Reitz & Berend Veddeler, Team Shanghai)

Tag 49 Nanjing

Gestern wurde der freie Tag in Nanjing gut ausgenutzt. Eine Stadtführung durch die alte Kaiserstadt wurde gemacht und weitere kulturelle Highlights Nanjings wurden besichtigt.

Tag 50 Nanjing – Wuxi

Aktuell befindet sich die Gruppe auf dem Weg nach Wuxi, dem letzen Halt vor der Ankunft in Shanghai. Wuxi liegt am Ufer des Taihu-Sees, hier werden sie die gut erhaltene Altstadt besichtigen, und das deutsche Unternehmen Menneke besuchen.

Wir können es kaum glauben, mehr als 7 Wochen waren unsere Kulturbotschafter unterwegs. Morgen wird es soweit sein, die Gruppe wird das Reiseziel Shanghai erreichen. Bis dahin noch eine gute Fahrt!

Schauen Sie Freitag wieder in den Blog, denn da werden wir von der Ankunft der Reise berichten.

Für eine tägliche Berichterstattung, besuchen Sie den offiziellen Blog von ZEIT Reisen. Wir wünschen den Reisenden noch viel Spaß!

Seien Sie im nächsten Jahr dabei – jetzt für die Busreise 2017 vormerken lassen!

Busreise

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.