2 Antworten

  1. Avatar
    Roland Reppin
    7. Februar 2016

    Chinesische Teigtaschen,

    Ihr schriebt: “Nur eine Seite der Teig-Scheibe sollte mit Mehl bestreut sein, da sie sich sonst beim Füllen nicht mehr schließen lässt.”

    Frage; welche Seite kommt denn nun nach innen, die bemehlte oder die unbemehlte?
    Übrigens lassen sie sich jiaozi, pelmeni, Maultaschen … super verkleben, wenn man den Rand mit Eigelb einpinselt.

    LG

    Antworten

    • Avatar
      Laura Rudschuck-Henne
      5. April 2016

      Hallo Herr Reppin,

      die unbemehlte Seite kommt nach innen. Guter Tipp mit dem Eigelb!

      Herzliche Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop