China Veranstaltungen: Unsere Tipps für August 2019

Auch im August finden in ganz Deutschland wieder tolle Veranstaltungen rund um das Thema China statt! Von interessanten Vorträgen über Ausstellungen bis hin zu Konzerten ist für jeden etwas dabei.

Hier sind unsere Tipps für August 2019:

Mah-Jongg & Xiangqi Abend

Freitag, 02. August 2019, 17:30 – 19:00 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt, Dantestr. 9, 60325 Frankfurt am Main

Möchten Sie die chinesische Sprache und Kultur durch Spiele kennenlernen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Mah-Jongg- und Xiangqi-Abend ein. Außerdem bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit Xiangqi 象棋, das auch als chinesisches Schach bekannt ist, zu erlernen. Ge Wang und Norbert Wagner von den Xiangqi Freunden Stuttgart führen Sie in das Spiel ein. In ungezwungener Atmosphäre können Sie hier diesen beiden Klassiker unter den chinesischen Spielen erlernen und in entspannter Atmosphäre plaudern. Selbstverständlich sind uns „alte Hasen“ willkommen!

Die Teilnahme am Spieleabend ist kostenlos.

Wandertag

Sonntag, 04. August 2019, 10:30 Uhr, Die genauen Treffpunkte und Termine werden rechtzeitig hier auf der Homepage unter Veranstaltungen bekannt gegeben.

Wie kann man die Natur erkunden, etwas für die Gesundheit tun und gleichzeitig nette Leute treffen? Natürlich bei einer Wanderung. Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft (GDCF) Düsseldorf e.V. und die Asian Social Business Community (ASBC) e.V. möchten zusammen mit Euch die heimischen Wanderwege erkunden. Die ausgewählten Wanderwege sind in der Regel leicht bis mittelleicht und für nahezu jeden geeignet, egal ob jung oder alt. Dennoch empfehlen wir geeignete Wanderschuhe (knöchelhoch) zu tragen und je nach Wetter Schirm/Regenschutz, Sonnenhut, etc. einzupacken. Natürlich sollte auch die eigene Verpflegung (Getränke, Snack, …) im Rucksack nicht fehlen. Wir freuen uns auf diese gemeinsame Wanderung mit Euch und hoffen auf schönes Wanderwetter!

Die Teilnahme ist kostenlos!
Kontakt: Astrid Schütze (a.schuetze@gdcf-duesseldorf.de)

DDP-Redaktionssitzung

Montag, 05. August 2019, 18:00 Uhr, GDCF – Geschäftsstelle, Kapellstraße 14, 40479 Düsseldorf

Die Redaktion der “Düsseldorfer Drachenpost” trifft sich, um die Artikel der nächsten Ausgabe/n zu besprechen und zu planen. Interessierte, die gerne bei der DDP mitwirken möchten, sind stets herzlich willkommen.
Anmeldung wird erbeten bei Dieter Böning (d.boening@gdcf-duesseldorf.de) (Tel.: 0211-1577 67 88)

Termine sicherheitshalber nachfragen, kurzfristige Änderungen sind möglich.

GDCF-Stammtisch

Donnerstag, 08. August 2019, 19:00 Uhr, China-Restaurant „Rosengarten“, Karlstraße 76, 40210 Düsseldorf (Nähe Hbf.)

Der ″GDCF-Stammtisch″ ist ein Anlaufpunkt für Mitglieder und alle, die sich für die Arbeit der GDCF interessieren. Auf unseren Treffen freuen wir uns auf chinesische und deutsche Teilnehmer, die bei gutem Essen hier auch ihre Veranstaltungswünsche an uns weitergeben können. Wir möchten mit dem ″GDCF-Stammtisch″ die Idee der deutsch-chinesischen Freundschaft nach dem Motto:
″Viele Teilnehmer beider Kulturen garantieren mehr Spaß!″ verwirklichen, indem wir auch gemeinsame Ausflüge und andere Veranstaltungen anbieten, an denen Chinesen und Deutsche mit ihren Freunden und Familien teilnehmen.

Kontakt: Astrid Schütze (a.schuetze@gdcf-duesseldorf.de)
Günter Sontowski (g.sontowski@gdcf-duesseldorf.de)

Mah-Jongg

Sonntag, 11. August 2019, 14:00 – 18:00 Uhr, FITT-China-Salon (Bar), Karl-Anton-Straße 2, 40211 Düsseldorf

In Frau Jian Liu-Wagner und Frau Pak-Ling An-Haensel haben wir zwei kompetente Lehrerinnen gefunden und ab 2018 spielt die Mah-Jongg-Gruppe wieder. Nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch Anfänger, die in die Welt des Mah-Jongg eingeführt werden möchten, sind herzlich willkommen.

Für weitere Infos und für die Anmeldung / 欢迎和我们联系,联系人:
Martina Henschel (m.henschel@gdcf-duesseldorf.de)

Die Teilnahme ist kostenlos!
Eine Anmeldung ist aus organistorischen Gründen unbedingt erforderlich! https://www.gdcf-duesseldorf.de/events/mah-jongg-2019-07/

Technischer Paradigmenwechsel und staatliche Vorgaben: Marginalisierung europäischer Autofirmen in China?

Dienstag, 13. August 2019, 19.00 Uhr, SAALBAU Ronneburg, Gelnhäuser Straße 2, 60435 Frankfurt am Main, Clubraum 2

Vortrag von Dr. Julian Schwabe, Frankfurt

Europäische Automobilfirmen in China konnten u.a. durch Vorsprung in konventioneller Antriebstechnik eine starke Marktposition gegenüber einheimischen Konkurrenten etablieren. Mit dem Wandel hin zu Elektromobilität und Vernetzung sehen chinesische Akteure nun eine Gelegenheit, die Markt- und Technologieführerschaft im Automobilsektor zu übernehmen. Beide Bereiche werden von staatlicher Seite mit diversen Instrumenten gefördert. Kontrovers diskutiert wurden insbesondere die geplante Produktionsquote für Elektroautos und Vorgaben für Marktanteile einheimischer Hersteller. Gleichzeitig haben chinesische Internetfirmen am heimischen Markt ein Monopol in cloudbasierten Dienstleistungen für vernetztes fahren. Diese Situation wirft die Frage nach einer möglichen Marginalisierung ausländischer Firmen des Automobilsektors auf. Welche Chancen und Risiken ergeben sich aus den aktuellen Rahmenbedingungen für deutsche Autohersteller? Dieser Frage geht der Referent mit einer Politikanalyse und einem Fallbeispiel aus der Autmobilwirtschaft nach.

Internet: https://www.chinaseiten.de

Vorstandssitzung

Donnerstag, 15. August 2019, 18:00 Uhr, GDCF – Geschäftsstelle, Kapellstraße 14, 40479 Düsseldorf

Einmal im Monat trifft sich der Vorstand der GDCF zu seiner regelmäßigen Sitzung, um die aktuelle Arbeit im Verein zu besprechen und Veranstaltungen zu planen. Mitglieder sind als Gäste stets herzlich willkommen.

Anmeldung wird erbeten bei Dieter Böning (d.boening@gdcf-duesseldorf.de) (Tel.: 0211-1577 67 88)

Termine sicherheitshalber nachfragen, kurzfristige Änderungen sind möglich.

Chinese Corner – Sprachtandem

Freitag, 16. August 2019, 17:30 – 19:00 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt, Dantestr. 9, 60325 Frankfurt am Main

Interessenten mit Vorkenntnissen bieten wir auch weiterhin die Möglichkeit, an der „Chinese Corner“ teilzunehmen. Treffen Sie sich bei diesem Sprachtandem mit chinesischen Muttersprachlern zu einem zwanglosen Plausch und verbessern Ihre Sprechfähigkeit. Gleichzeitig unterstützen Sie chinesische Studenten bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten!
(069-79823296; info@konfuzius-institut-frankfurt.de)

Workshop „Drums & Drama“

Samstag, 24. August 2019, 13:00 – 16:30 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt, Dantestr. 9, 60325 Frankfurt am Main

Alle Freunde chinesischer Sanges- und Musikkunst können sich nun mit uns auf Drums and Drama freuen: Zusammen mit dem Peking Oper Club Deutschland bieten wir allen Interessierten künftig einmal pro Monat die Möglichkeit, in die Welt chinesischer Musik- und Schlaginstrumente und der Pekingoper hineinzuschnuppern.

In zwanglosem Rahmen führen Meister ihres Fachs in ihre Kunst ein: Mitmachen, zuhören, zuschauen – alles ist möglich!

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Die Teilnahme ist kostenfrei!
Um Anmeldung wird gebeten! (069-79823296; info@konfuzius-institut-frankfurt.de).

Avatar

Für Sie schreibt: Mohamed Mustafa

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.