Berlin-Peking Oldtimerrallye 2019: Abschluss eines großen Abenteuers!

Die New Silk Road Rallye 2019 ist zu Ende. Nach 8 Ländern, 52 Reisetagen, und über 13.000 km on the road haben sich die Teams der Berlin-Peking Oldtimerrallye 2019 in Peking voneinander verabschiedet. Ein großes Abenteuer ist erfolgreich gemeistert!

Tag 52: Peking, 0 km

Am 52. Tag der New Silk Road Rallye 2019 trennten sich die Wege der Teilnehmer. Im Anschluss an ein letztes gemeinsames Frühstück im Hotel Nuo, standen für die Einen die Heimflüge nach Europa an, während Andere ihre Reise noch individuell in China verlängerten.

Freundschaften wurden geschlossen, Herausforderungen gemeinsam gemeistert, Höhen erklommen, Tiefen durchgestanden und ein großes Ziel erreicht: Peking! Die Oldtimerrallye haben alle wohlauf gemeistert und alle Teams sind in Ihren Oldtimern ins Ziel Peking gerollt. Es gab viel an den Preziosen zu schrauben, aber alle Oldtimer sind nun im Hafen von Tianjin in Containern verpackt und warten darauf, den Rückweg über das Meer auf einem Containerschiff zurück nach Europa anzutreten.

An dieser Stelle ist es an der Zeit zurück zu blicken und zu sagen:

VIELEN DANK!

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern der New Silk Road Rallye 2019 herzlich dafür bedanken, dass sie sich mit uns auf dieses Abenteuer gewagt haben und uns das Vertrauen geschenkt haben. Ein großes Dankeschön geht an alle Reisebegleiter: Alla, Larisa, Aksamai, und Hao. Ihr habt die Reise professionell begleitet und seid dem ein oder anderen zum Freund geworden. Besonderer Dank geht an unseren Rallyeleiter Rainer Schelp. Er hat die Rallye professionell angeführt und Sie sicher ins Ziel Peking gebracht. Vielen Dank auch an unseren Rallyebotschafter Bernd Andrich, welcher uns immer mit lesenswerten Berichten und Fotos versorgt hat und diesen Blog mitgestaltet hat.

Herausragend war in jedem Fall auch die Betreuung durch unsere Mechaniker Jens, Alexander, Dominik und Svend-Jörk. Was sie, fast rund um die Uhr, geleistet haben, verdient höchsten Respekt. Gerne möchten wir uns auch bei unseren Kollegen im “Hintergrund” bedanken, die diese Reise ermöglicht haben: Christoph Petsch und Yunpeng Gou in Hamburg, Qiu Yan und Lina von unserem Büro in Guilin.

Nun ist es an der Zeit, auf das Geleistete und Erlebte anzustoßen: Ganbei! Auf die New Silk Road Rallye 2019!

Seien Sie beim nächsten Abenteuer auf der New Silk Road mit dabei:

Andreas Flück

Für Sie schreibt: Andreas Flück

Unser Vollprofi in Sachen Rollende Reisen: Von Motorradreisen, über Busreisen und Oldtimer-Rallyes, Andreas macht es möglich und bringt euch sicher an euer Ziel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.