Die Chinesische Mauer

Man kann sie zwar nicht aus dem All sehen, aber das tut der Chinesischen Mauer keinen Abbruch. Auch chinesische Schulbücher haben sich dieser Tatsache inzwischen angenommen und entsprechende Hinweise verschwinden allmählich. Aber sie steht für China wie kein anderes Wahrzeichen und jedes Jahr wird die Mauer von zahlreichen Touristen besichtigt. Mit ein paar Tipps und Tricks kann man den Massen jedoch entkommen

Shanghai

Für die Einen ist Shanghai das Tor zum Westen und für die Anderen der Eintritt nach China. Anderen wiederum fehlt in Shanghai das chinesische Flair und eine weitere Gruppe genießt gerade den Kontrast zwischen Ost und West, der in Shanghai, wie in keiner anderen Stadt in China so prominent kulminiert. Shanghai ist eine Stadt die fasziniert – mich zumindest –

Wuhan: Stadt der Vergangenheit und Gegenwart

Wuhan 武汉 ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Hubei 湖北 und zählt mit 10,6 Millionen Menschen die meisten Einwohner in Zentralchina. Die Stadt liegt an der Kreuzung des Yangtze-Flusses 长江 und Han-Flusses 汉江, was das umliegende Jianghan-Flachland 江汉平原 besonders fruchtbar macht. Sie gilt als Zentrum für Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kultur, Bildung und das Transportwesen Zentralchinas und wurde aus den ehemaligen

Dalian: Der Seehafen Nordchinas

Dalian 大连 ist der nördlichste eisfreie Seehafen Chinas und liegt am südlichen Zipfel der Provinz und Halbinsel Liaodong 辽东半岛. Die Stadt ist die zweitgrößte Stadt der Provinz und bildet heute das Finanz-, Schifffahrts- und Logistikzentrum im Nordosten Asiens.

Top 5 Erholungsmöglichkeiten in Nanjing

Auf Chinas Straßen begegnen wir unzähligen Menschen und einer lebendigen und nicht abklingenden Klangkulisse. Selbst wenn der Laowai 老外 (Ausländer) das bunte Treiben in den chinesischen Städten liebt, so kann die visuelle und akustische Belastung ab und an überhand nehmen. Unser Auslandsreporter stellt Ihnen seine Top 5 Erholungsmöglichkeiten in Nanjing einmal vor. 

Dem Himmel huldigen – der Himmelsaltar in Beijing

Wo sich ein Großteil der Beijinger Seniorenschaft Morgen für Morgen auf den öffentlichen Gymnastikplätzen körperlich stählt; wo sich sorgende Großeltern um die Liebeszukunft der Kinder und Enkel bemühen und wo Transvestiten gesanglich auch um Anerkennung ringen, da ist der Himmelsaltar nicht weit. Nur drei Kilometer Luftlinie südlich des Tor des Himmlischen Friedens findet sich ein Park, in dessen Mitte der

Hongkongs Hängende Gärten: Wie Kollektive die Dächer der Stadt begrünen

Die Häuserschluchten des Hong Konger Großstadtdschungels säumen unzähligen Straßen und Gässchen. Während auf den Inseln und am Stadtrand große Naturschutzgebiete zum Wandern einladen, ist es innerhalb der dicht besiedelten Stadt schwer Grün zu finden. In den vergangenen Jahren hat sich der Trend des „Urban Gardening“ und „Guerilla Gardening“ durchgesetzt. Von den Straßen aus unsichtbar, haben Kollektive und gemeinnützige Organisationen die

Mietwagenrundreise durch Südchina Tag 7: Berge, Dörfer und ein Erdrutsch

China Tours Mitarbeiterinnen Stefanie Meinhardt und Susanne Schulz haben sich aufgemacht auf eine Inspektionsreise für unsere neue Mietwagenroute von Kunming nach Guilin: „Südchinas Karstlandschaft“. In ihrem mehrteiligen Reisebericht erzählt uns Susanne Schulz von ihren Erlebnissen und Eindrücken auf der Mietwagenreise durch Südchina. An Tag 7 ging es von Zhaoxing mit einem kleinen Umweg nach Guilin.