Chinesisches Rezept: Die Drei Kostbarkeiten

Die “Drei Kostbarkeiten” waren eines der Hof-Gerichte in der Qing-Dynastie und mit der Zeit auch unter dem Volk sehr verbreitet. Dieses aus Peking stammende Rezept ist durch seine Kombination von Hummer und Hühnerfleisch sehr interessant und relativ einfach zuzubereiten. Für die Zubereitung der “Drei Kostbarkeiten” brauchen Sie folgende Zutaten: 10 g in warmem Wasser eingeweichte Bambussprossen 15 g Bambusschösslinge 2

Buch-Tipp: Culinaria China – Küche, Land, Menschen

  „Chi Fan le, ma?“ „Hast Du schon gegessen?“ ist die traditionelle Begrüßung unter Chinesen. Sie macht deutlich, welch zentrale Stellung das Essen in der chinesischen Gesellschaft einnimmt. Dies spiegelt sich in diesem umfangreichen Culinaria China wider, das mehr als nur ein Kochbuch ist. Neben vielen originalen Rezepten erhält man einen intensiven Einblick in Lebensgewohnheiten, Geschichte und Landschaften des Reichs

China in Deutschland – Feuertopf-Restaurants

Der Hot Pot, in Deutschland auch Feuertopf genannt, gilt in China als typisches Wintergericht, welches ursprünglich aus Sichuan stammt. Ähnlich einem Fondue, wird die Brühe im Feuertopf am Kochen gehalten, während die einzelnen Zutaten wie Gemüse, Pilze, Meeresfrüchte und Fleisch, dem Topf hinzugefügt werden. Am liebsten werden die gekochten Zutaten mit verschiedenen Soßen verfeinert. Kommen auch Sie in den Genuss

China mit allen Sinnen: SCHMECKEN – Kochrezept

Kulinarisches Shanghai Die chinesische Küche stellt einen wesentlichen Bestandteil der chinesischen Kultur dar und unterteilt sich in 4 verschiedene Küchen: Peking, Sichuan, Kanton und Shanghai Küche. Die Shanghai Küche verarbeitet aufgrund ihrer geographischen Lage viel frischen Fisch sowie Schalen- und Krustentiere. Charakteristisch ist die Kochtechnik mit Sojasoße: „Rotes Kochen“. Im Folgenden stellen wir Ihnen ein typisches Gericht der Shanghai Küche