Tourtagebuch Ulrike Löhrl: Gyantse, Shigatze

Die Passstraße nach Gyantse führte uns in ungeahnte Höhen, die höchste Passage lag auf 4.970 m. Die Luft ist dünn, aber die 5.000 m so nah. Also stieg ich mit Zhu Kai, unserem mit Höhenmesser ausgestatteten Reiseleiter, während eines Stopps noch etwas höher, um auch diese Marke zu knacken. Natürlich fordert die dünne Luft hier oben ihren Tribut – wenn man aber langsam geht und kleine Ruhepausen einlegt, ist das alles kein Problem. Weiterlesen

Tourtagebuch von Ulrike Löhrl: Kunming, Dali, Lijiang

Von Hamburg über Peking nach Kunming – das war meine Flugroute in die südchinesische Provinz Yunnan. Mit Wartezeit in Peking dauerte die Anreise 24 Stunden. Ziemlich anstrengend, aber die Vorfreude auf die Reise konnte die lange Flugzeit nicht dämpfen. Schon als ich noch im Flugzeug sitzend aus dem Fenster zwei Radfahrer erblickte, die entspannt auf der Landebahn standen und sich unterhielten, waren die Strapazen vergessen. Die Wieder-(entdeckung) der Langsamkeit.

Weiterlesen

Im grünen Bereich

Besonders junge Eltern in den Metropolen sorgen sich um die gesunde Ernährung ihrer Sprösslinge und so gibt es auch hier allenthalben Bioläden- und restaurants. Bewusst Essen ist chic. Der letzte Schrei: Eigener Gemüsegarten auf dem Land. Weiterlesen