Woche 27: Bei unserer Stadtbesichtigung treffen wir auf 2 bekannte Gesichter

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Wushan nach Hanyin

In Woche 27 erreichen Kai Markus und Victor die Hauptstadt des ehemaligen chinesischen Kaiserreichs – Xi’an. Diese Stadt hat einen historischen Einfluss wie keine andere und heißt übersetzt nicht ohne Grunde Stadt des westlichen Friedens. Nicht nur geografisch ein Meilenstein, sondern auch emotional. Denn Kai Markus hat eine sehr bedeutende Begegnung.

Wechat

WeChat – Dem Chinesen sein WhatsApp

Mindestens für alle Studenten chinawissenschaftlicher Studiengängen heißt es nicht mehr nur noch whatsappen oder simsen, sondern auch wechatten. We-was? WeChat oder auf Chinesisch Weixin (微信) ist das chinesische Pendant zum bei uns so verbreiteten WhatsApp. Weixin – also wei, die kleine und xin, die Nachricht, erobert seit 2011 nicht nur China, sondern auch außerhalb Chinas wachsen die Nutzer ständig. WeChat

New Silk Road Rallye Köln-Peking: Teil 3

Am 14. September starteten elf Teams in Oldtimern und zwei Begleitfahrzeuge auf die New Silk Road Rallye entlang der legendären Seidenstraße von Köln nach Peking. Bereits haben die Teams Weißrussland erreicht. In Teil 3 berichten wir von den Tagen 5 und 6, von Warschau über Brest bis nach Homel.

Terrakotta-Armee bei Xi'an / Foto: Frederik Schmitz

Xi’an – die alte Kaiserstadt

Beijing ist inzwischen seit mehreren Jahrhunderten die Hauptstadt sowohl des chinesischen Kaiserreiches gewesen als auch die Hauptstadt des neuen China seit 1949. Aber es hat in der chinesischen Dynastiegeschichte auch andere Hauptstädte gegeben. Die einen bedeutender und die anderen eben unbedeutender. Xi’an gehört eindeutig zu den bedeutenderen unter ihnen. Xi’an heißt in seiner Übersetzung nicht mehr und nicht weniger als

New Silk Road Rallye Köln-Peking: Teil 2

Am letzten Donnerstag, dem 14. September starteten elf Teams in Oldtimern und zwei Begleitfahrzeuge auf die New Silk Road Rallye entlang der legendären Seidenstraße von Köln nach Peking. Bereits haben die Teams Polen erreicht. In Teil 2 berichten wir von den Tagen 3 und 4, von Breslau bis Warschau.

New Silk Road Rallye Köln-Peking: Teil 1

Am letzten Donnerstag, dem 14. September starteten elf Teams in Oldtimern und zwei Begleitfahrzeuge auf die New Silk Road Rallye entlang der legendären Seidenstraße von Köln nach Peking. Bereits haben die Teams Polen erreicht. In Teil 1 berichten wir von den ersten beiden Tagen und den Fahrten von Köln über Dresden bis nach Breslau.

Tongli – Das Venedig des Orients

Tongli – Das Venedig des Orients In der Nähe von Suzhou 苏州 liegt die chinesische Wasserstadt Tongli 同里古镇, die auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblickt. Obwohl sie mittlerweile so alt ist, ist sie dennoch sehr gut erhalten. Sie befindet sich an der östlichen Küste des in Suzhou bekannten Taihu-Sees 太湖 und ist nur 18 km vom Stadtkern Suzhous entfernt. Die Wasserstadt

Start der Oldtimerrallye Köln-Peking 2017

13.000 km, 8 Länder und 53 ereignisreiche Tage liegen vor den Teilnehmern der New Silk Road Oldtimerrallye 2017, von Köln nach Peking: Am gestrigen Donnerstag, dem 14. September starteten elf Teams in Oldtimern und zwei Begleitfahrzeuge vom Schokoladenmuseum in Köln auf eine Rallye entlang der legendären Seidenstraße in Richtung China.

Ma’an – Ein magisches Minderheitendorf der Dong

Kultur und Alltag der Dong Nachdem ich beschlossen habe, China als ein Gesamtpaket zu betrachten, die Dinge zu nehmen, wie sie kommen, (und nicht dem deutschen Perfektionswahn zu verfallen), zeigen sich mir plötzlich an allen Ecken und Enden spannende Dinge. Noch spätabends versucht mein Gehirn, all die neuen Eindrücke zu verarbeiten, sodass ich kaum zum Schlafen komme, immer wieder zum

Woche 26: Vogelperspektive Lanzhou

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Lanzhou nach Wushan

In Woche 26 stoßen Kai Markus und Victor in Lanzhou wieder aufeinander. Vor versammelten Massen in der Universität gibt Kai Markus außerdem einen Vortrag über seinen Kulturmarathon. Rückblick aus Woche 26: “Meinen ersten Song kann ich noch nicht spielen, aber ich übe fleißig weiter. Da noch ein paar Dinge geregelt werden müssen, fahre ich durch nach Lanzhou. Die Stadt ist

Team B2: Service Car

Köln-Peking 2017: New Silk Road Oldtimerrallye – Team B2

Am 14. September 2017 wagen 13 Teams das 53-tägige Abenteuer von Köln nach Peking durch insgesamt acht Länder und werden somit über 13.000 km in Ihren Oldtimern und auf Ihren Gespannen zurücklegen. Darauf vorbereitend möchten wir Ihnen bis zum Start die Teams einmal einzeln vorstellen. Erfahren Sie, warum die Teilnehmer bei der Rallye mitmachen, worauf sie sich am meisten freuen und mit welchen Oldtimern sie unterwegs sein werden.

Team B1

Köln-Peking 2017: New Silk Road Oldtimerrallye – Team B1

Am 14. September 2017 wagen 13 Teams das 53-tägige Abenteuer von Köln nach Peking durch insgesamt acht Länder und werden somit über 13.000 km in Ihren Oldtimern und auf Ihren Gespannen zurücklegen. Darauf vorbereitend möchten wir Ihnen bis zum Start die Teams einmal einzeln vorstellen. Erfahren Sie, warum die Teilnehmer bei der Rallye mitmachen, worauf sie sich am meisten freuen und mit welchen Oldtimern sie unterwegs sein werden.

Chinesischer Fußball Fan mit Deutschland Flagge

Fußball im Reich der Mitte

  Auch wenn China traditionell nicht häufig mit Fußball assoziiert wird und auch der große chinesische Beitrag zum Lieblingssport der Deutschen bis heute auf sich warten lässt, spielt Fußball heute in China eine immer größere Rolle. Dabei haben viele Chinesen zum Fußball ein eher ambivalentes Verhältnis. Wie passend, dass ich zur WM 2014 gerade in China war und den Sieg

China_tours_Sanya_beach-marked-logo

Tropisches Urlaubsziel Sanya auf der Insel Hainan

Das tropische Urlaubsziel Sanya, gelegen auf der Insel Hainan in Südchina, hat sich in Frankfurt vorgestellt und faszinierte das Publikum mit seinen touristischen Highlights und vielem mehr. Wir informieren Euch hier über die Veranstaltung. Die Stadt Sanya hatte am 23. August 2017 in Frankfurt am Main zu einer großen Kennenlern-Veranstaltung eingeladen. Neben interessierten Reisenden, waren auch chinesische Abgeordnete aus der Region