Wine & Dine Festival – Ein kulinarischer Hochgenuss in Hongkong

Das Hongkong Wine & Dine Festival ist ein Highlight unter den Veranstaltungen in der chinesischen Metropole. Im Oktober bildet das Fest die ideale Möglichkeit für Weinkenner und Weinliebhaber erlesene Weine und ausgewählte Deliktessen verkosten und kennenlernen zu können. Hongkong ist ein Gourmetparadies! Auswärts essen gehört für die Hongkonger zum Alltag. In diesem Sinne gibt es in der Metropole einen offiziellen

Hongkong Getaway

Shoppingmalls, Märkte, Hochhäuser – das ist Hongkong. Strand, Fischerboote, tropische Wälder – auch das ist Hongkong. Die Metropole gehört zu den vielseitigsten Städten dieser Welt. Hier ein Tipp für alle Erholungsbedürftige, Naturliebhaber und Familien: Lamma Island. Nur eine halbe Stunde dauert die Fahrt mit der Fähre nach Lamma Island. Die Insel liegt um die Ecke von Hongkong Central. Die meisten

Feuertopf-Restaurants in Deutschland

Hot Spots für Hot Pot-Genuss in Deutschland? Hier finden Sie die besten Feuertopf-Restaurants in Deutschland, damit Sie dem kulinarischen Genuss nicht nur in China nachgehen können. / von Friederike Hartz Der „Hot Pot“, in Deutschland auch Feuertopf genannt, ist ein typisch chinesisches Gericht, das idealer weise mit bis zu 10 Personen genossen wird. Für das „Feuertopf-Spektakel“ braucht man unter anderem folgende

Nur nicht zu bescheiden!

Der erste Eindruck zählt – das gilt auch für den Auftritt bei potenziellen chinesischen Geschäftspartnern: Wer sich ins rechte Licht rücken will, muss an seiner Außendarstellung arbeiten. Von Name bis Webseite muss alles passen. /Ein Artikel von Shau Chung Shin und  Sven Meyer Grundsätzlich funktioniert eine gelungene Zielgruppenansprache in China wie überall sonst auch: Sie muss auf die Bedürfnisse und

Shanghai Inside: Ein-Hund-Politik

China hat sein Bevölkerungswachstum mit einer strikten Ein-Kind-Politik unter Kontrolle gebracht. Die Akzeptanz dieser Politik ist in der Bevölkerung wesentlich größer, als im Westen angenommen wird. Inzwischen gilt in weiten Teilen des Landes eine „Zwei-Kind Politik“. In den großen Städten entscheiden sich viele Ehepaare freiwillig dafür nur ein Kind zu bekommen. Schule, Universität und Auslandsstudium plus außerschulischer Klavier-, Ballet-, Englisch-

Shanghai Inside: Ting bu dong – Nix verstehen

Ba Ba Ba Ba, Pa Pa Pa Pa, Fa Fa Fa Fa… so hört es sich in der ersten Stunde einer Chinesischklasse an. Es reicht nicht, die Vokabeln zu lernen. Auch die Aussprache muss zumindest einigermaßen stimmen. „Ma Ma Ma Ma“ kann bei richtiger Aussprache heißen: „Die Mutter schimpft mit dem Pferd“. Dieser Satz wird im Alltag natürlich selten angewendet.

Kultur und Kunst in Peking: Ein Besuch des Chinesischen Nationalmuseums

Bei der Rundreise “China entdecken” erlebt man 23 Tage China pur! Neben den Reisterrassen in Longsheng und einem Besuch der Pandabären in Chengdu, steht auch die Metropole Peking auf dem Reiseplan. Ist man einmal am bekannten Tian’anmen Platz, so bietet sich eine Besichtigung des Nationalmuseums an der Ostseite des Platzes an./ Unsere Mitarbeiterin Ulrike Hecker erkundete auf dieser Reise das

Beten für die Prüfung

Ein sanfter Wind streicht durch die Bäume. Kaum ein Laut dringt von der Stadt herein. Ein paar Ausländer fotografieren eine Pagode. Ein Chinese sitzt auf einem Stein und liest. Eine Schildkröte reckt träge ihren Kopf aus dem kleinen See. Shanghais einziger Konfuziustempel liegt keine 20 Minuten Fußmarsch vom Yu Garten entfernt. Dennoch gelangen nur wenige Touristen auf den verschlungenen Wegen

Li Na holt den Titel nach China

Chinesen und Tischtennis – ja, das passt. Chinesen und Tennis – ja, das auch! Das bewies Li Na, die als erste Chinesin bei den French Open den Grand-Slam-Titel holte. Bereits im letzten Jahr bewies sie Ihr Können bei den Australien Open. Hier stand sie im Halbfinale, ein Jahr später sogar im Finale. Noch nie gewann ein asiatischer Tennis-Profi ein Grand-Slam-Turnier.

Chinas Nationalsymbol – Der Große Panda

Der Große Panda lebt in freier Wildbahn in den Bambuswäldern im Südwesten Chinas. Aufgrund seiner Artenbedrohung setzen sich Tierschutzorganisationen für seinen Erhalt ein. In Chengdu gibt es eine Aufzuchtstation für Pandabären, welche auch für Touristen zugänglich ist. Hier können sich Besucher über den schwarz-weißen Bären informieren und ihm beim Fressen, Toben und Faulenzen zu sehen. Wer noch nicht vor Ort

Ich packe meine Koffer und nehme mit…

Nun ist es fast soweit, die Reise geht bald los und die Frage stellt sich, was nimmt man mit! Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen, geben wir hier ein paar nützliche Hinweise und erfahrene Tipps für Ihre Packliste. Zuallererst ist es natürlich wichtig, Ihre Reisedokumente einzupacken! China Tours versendet diese ca. zwei Wochen vor Reisebeginn. Sie enthalten aktuelle

Der Große Panda – Bambusliebhaber und deshalb bedroht

Dass der schwarz-weiße Bär etwas Besonderes ist, zeigt sich bereits in der Zuordnung der Tierfamilie. Zwar gehört er zu der Familie der Großbären, doch so ganz lässt er sich nicht in dieses Schema einordnen. Vom Winterschlaf hält der Große Panda nicht viel, was für Bären seiner Art doch eigentlich üblich ist. Auch lässt er sich lieber große Mengen Bambus schmecken,

Hot Pot zum selber machen

Hot Pot Essen ist ein Muss für jeden Chinareisenden. Aber auch die deutschen Winter sind lang und kalt. Und warum muss es denn immer Raclette oder Käsefondue geben? Die Zubereitung eines echten chinesischen Feuertopfs ist gar nicht so kompliziert. Ein beheizbarer Topf, z.B. ein Fonduetopf oder einfach eine kleine Elektroplatte, das ist die Grundvoraussetzung. Als erstes wird der Sud zubereitet.