New Silk Road 2016 Oldtimerrallye :: Tag 42-43 Von Baoji nach Xi’an

In den Tagen 42 – 43 fuhren die Teilnehmer der New Silk Road Oldtimerrallye 2016  von Baoji nach Xi’an. Die Länge dieser Etappe betrug 180 km. In der Stadt Xi’an erwartete die Gruppe die Hauptstadt des alten Kaiserreichs China. Zu sehen gab es unter Anderem die berühmte Terrakotta-Armee und die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer von Xi’an. Der Weg zur heutigen Hauptstadt der Provinz Shaanxi war eine Herausforderung: zunächst ging es durch Landstraßen mit Schlaglöchern und hoher Verkehrsdichte, später musste man aufpassen seinen Weg durch verzweigte Autobahnen zu finden.

Tag 42 – Von Baoji nach Xi’an

Am Vormittag ist die Reisegruppe Richtung Xi’an aufgebrochen, der Hauptstadt des alten Kaiserreichs China. Heute ist die 4 Millionen Metropole Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Es ging während eines Abschnittes auf Landstraßen mit Schlaglöchern entlang. Man bekam einige Eindrücke vom Leben außerhalb der Metropolen mit. Es fuhren viele Mopeds auf den Straßen, es gab viele Schlaglöcher und es ging nur langsam voran. Eine weitere Herausforderung stellten später die verzweigten Autobahnen und die hohe Verkehrsdichte im Bereich Xi’an dar. Nachdem man am Nachmittag in der alten Kaiserstadt angekommen war, machte man eine Radtour auf die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer von Xi’an. Diese Abwechslung und Bewegung tat der Gruppe gut und man genoss die schöne Stimmung um den Sonnenuntergang.

Tag 43 – Xi’an

Am Tag 43 ging es für die Rallye-Teilnehmer darum, die alte chinesische Kaiserstadt Xi’an zu erkundigen. Auf dem Programm stand die Terrakotta-Armee, das kulturelle Highlight der Stadt. In den 1970er Jahren wurden einige Kilometer außerhalb der Stadt mehr als 8000 tönerne Soldaten, Beamte und Akrobaten ausgegraben. Diese hatte der Kaiser von China Qin Shihuang vor 2200 Jahren als Wachen vor seinem Grabhügel aufstellen lassen. Für die Gruppenteilnehmer war es beeindruckend zu sehen wie gut erhalten diese Figuren waren. Einig war man sich über die wunderbare Art des Reisebegleiters Hao. Er konnte bis jetzt die neuen Eindrücke in einer angenehm humorvollen Art vermitteln und ging auf die jeweiligen Belange der Gruppe ein.

Sie möchten auch einmal auf die Fahrt Ihres Lebens aufbrechen? Sehr gerne, wir veranstalten jährlich Langstreckenfahrten von Europa nach China. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

Für Sie schreibt: Jörn Peter Looft

Marketing China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.