Oldtimerrallye 2016 Hamburg-Shanghai: Ankunft in Shanghai

Nach 8 Ländern, 50 Tagen und 37 Fahretappen war es Sonntag soweit. Die Teams der Oldtimerrallye 2016 von Hamburg nach Shanghai haben das Ziel erreicht und über 13.000 km erfolgreich und wohlbehalten absolviert. Gegen 14:30 Uhr lokaler Zeit rollten die Oldtimer durch den Zielbogen vor dem Hotel Kempinski Grand in Shanghai! Ein feierlicher Empfang mit der einen und anderen Überraschung bildete den stimmungsvollen Abschluss des Abenteuers. Wir gratulieren allen Teams zum erfolgreichen Bestehen dieser Herausforderung: YOU DID IT!

Tage 47-49: Letzte Etappen von Bengbu, über Nanjing nach Wuxi vor die Tore Shanghais

Die Etappen 47 (Bengbu-Nanjing), 48 in Nanjing und 49 (Nanjing-Wuxi) führten von der Provinz Anhui nach Jiangsu, in das Mündungsdelta des Yangtze. Über 400 km führte die Reise in immer dichter besiedeltes Gebiet hinein in die Millionenstädte Nanjing (am Yangtze) und Wuxi (am Tai Hu). Während in Nanjing Zeit für Stadtbesichtigung (u.a. der berühmte Konfuzius-Tempel) war, wurde in Wuxi ein kleiner Dschunkenausflug auf dem drittgrößten Binnensee Chinas unternommen. Mit Blick auf den See verbrachten die Teilnehmer die Nacht, um dann gestärkt die letzte Etappe nehmen zu können.

Tage 50: Ankunft in Shanghai, they did it!

Am Sonntag, den 16. Oktober war es soweit, die letzen 154 km von Wuxi nach Shanghai wurden gefahren. Nach 8 Ländern, 37 Etappen und über 13.000 gefahrenen Kilometern Abenteuer erreichten alle Teams wohlbehalten das Ziel: Shanghai! Team für Team rollte durch den Zielbogen. Mit einer Willkommensfeier am Hotel Kempinski Grand wurde die Gruppe in Shanghai begrüßt. Man fiel sich glücklich und sicherlich auch ein wenig erleichtert in die Arme, gemeinsam hatte die Teilnehmer dieses Abenteuer bestanden. Wir von China Tours gratulieren allen Teams zum erfolgreichen Bestehen dieses einmaligen Abenteuers und sind glücklich, dass alle Teams gesund und auch die Oldtimer unversehen das Ziel erreicht haben!

Die Ankunft dieser Oldtimerrallye bildet gleichzeitig auch einen stimmungsvollen Abschluss vieler Aktivitäten, die im Rahmen der 30-jährige Partnerschaft von Shanghai und Hamburg in 2016 stattgefunden haben.

Kaum zu glauben, aber die 50 Tage vergingen wie im Schnelldurchlauf mit Blick aus dem Seitenfenster. Die Oldtimerrallye ist nun tatsächlich, zumindest fahrtechnisch vorbei. Am Montag stand noch die Einstellung der Oldtimer in die Container für die Verschiffung auf dem Programm, bevor an Tag 52 die Stadt auf eigene Faust erkundet werden kann und die Tour dann abends beim stimmungsvollen Abschlussessen Ihren Ausklang findet. Während sich die Teilnehmer individuell entweder noch ein paar Tage Verlängerung in Shanghai gönnen, oder Ihre internationalen Rückflüge nach Deutschland antreten, werden Ihre Oldtimer vom Containerhafen Shanghais aus auf ihren Weg nach Deutschland gebracht. Dort werden Sie voraussichtlich Anfang Dezember im Hafen von Hamburg landen.

Die New Silk Road Oldtimerrallye Hamburg-Shanghai 2016 ist nun offiziell beendet. Wir von China Tours wünschen, dass es für alle Teilnehmer eine unvergessliche Reise bleibt, und sie diese in vollen Zügen genießen konnten. Damit verabschieden wir uns von der Live-Berichterstattung. Bedanken möchten wir uns besonders bei Team 2 (Preiss/Weischer) für die laufenden Updates über Ihren Reiseblog, Mechaniker Jens für seine ausgezeichnete Arbeit, und allen Teams grundsätzlich für Ihre Abenteuerlust! Wir wünschen nun allen Teilnehmern eine angenehme Rück- oder Weiterreise! Zaijan ???

Sie möchten auch einmal auf die Fahrt Ihres Lebens aufbrechen? Sehr gerne, wir veranstalten jährlich Langstreckenfahrten von Europa nach China. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

New-Silk-Road-Rallye10-584x207-1-584x207

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.