EXPO wird zum Verkaufsschlager

Aufgrund der starken Nachfrage: China Tours bietet weitere Reisen zur EXPO 2010 nach Shanghai

Die Weltausstellung ist knapp vier Wochen alt und schon über vier Millionen Besucher konnten bereits auf dem Gelände begrüßt werden – darunter auch viele Deutsche.  Aufgrund der starken Nachfrage aus Deutschland legt China Tours, Deutschlands China Spezialist für Reisen in das Reich der Mitte, als erster Veranstalter mindestens zwei weitere Termine zur EXPO 2010 in Shanghai auf. Ein Zusatztermin fand bereits vom 16. – 24. Mai statt. Die zweite Reise findet vom 03. – 11. Oktober 2010 statt.

„Wir freuen uns sehr über die große Nachfrage zur EXPO in Shanghai“, so Liu Guosheng, Geschäftsführer von China Tours. „Wir werden sogar noch weitere Termine anbieten, damit wirklich alle Interessenten die größte Weltausstellung aller Zeiten erleben können“, so Liu weiter.

Über 240 Länder und Organisationen aus aller Welt präsentieren sich während der Expo auf dem circa fünf Quadratkilometer großen EXPO-Gelände vom 1. Mai – 31. Oktober 2010 in Shanghai der interessierten Weltöffentlichkeit.

Auf dem Programm von China Tours stehen neben dem Besuch der EXPO natürlich auch die weiteren Sehenswürdigkeiten der einzigartigen Metropole Shanghai. Besonders beeindruckend ist sicherlich das Finanzzentrum Pudong mit seinen Wolkenkratzern und der weltbekannten Skyline. Der Ausblick vom 492 Meter hohen World Financial Tower sowie ein Spaziergang auf Chinas bekanntester und moderner Shoppingmeile, der Nanjing Lu, bleiben unvergesslich.

Wer eine andere Seite Shanghais entdecken möchte, der muss in die  verwinkelten Gassen der Altstadt eintauchen. Die typischen zweistöckigen Holzhäuser und die zahllosen Märkte, auf denen Fisch, Gemüse, Kleidung und Souvenirs feilgeboten werden, versprühen noch den ursprünglichen Charme des ehemaligen Fischerdorfes. Im Zentrum des Treibens findet man den berühmten Garten Yu Yuan, eine Perle klassischer chinesischer Gartenbaukunst. Einen Spaziergang durch den Garten mit seinen Teichen, Pfaden und Brücken darf man sich nicht entgehen lassen und die Tasse Tee im zauberhaften Huxinting Changuan, dem bekannten Teehaus in der Mitte des Sees, rundet jeden Bummel ab.

Neben Shanghai werden auch das romantische Wasserdorf Wuzhen, sowie Hangzhou, bekannt als das Paradies auf Erden, besucht. In Hangzhou beeindruckt die Altstadt mit ihrem Apothekenmuseum sowie der Pagode der Sechs Harmonien. Ein Spaziergang am legendären Westsee darf hier nicht fehlen. Eine weitere Besonderheit besteht in der Besichtigung einer Teeplantage.

Die Expo-Gruppenreise kann an verschiedenen Terminen gebucht werden und kostet ab 1.090,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive der Eintrittskarte zur EXPO. Selbstverständlich organisiert China Tours aber auch gerne individuelle Reisen zur EXPO und ist bei Hotelsuche und Organisation von Eintrittskarten behilflich.

Sie haben Lust bekommen auf eine Reise zur EXPO 2010? Informationen zu den EXPO Reisen finden Sie unter: www.ChinaTours.de/expo

Andreas Flück

Für Sie schreibt: Andreas Flück

Unser Vollprofi in Sachen Rollende Reisen: Von Motorradreisen, über Busreisen und Oldtimer-Rallyes, Andreas macht es möglich und bringt euch sicher an euer Ziel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.