Tischgespräch: Die Holländer und der kichernde Baum in Yangshuo

China Tours-Mitarbeiter Andreas Flück (Produktmanagement) und Nicol Hartz (Marketing) waren mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour. Dabei sind Sie dem Holländer Karst begegnet – Besitzer eines kleinen liebevoll geführten Gästehauses inmitten der Reisfelder. Das Giggling Tree (engl. “Kichernder Baum”) ist ein heißer Tipp für alle Individualreisenden, die es nach Yangshuo zieht.

China Tours: Wir waren beeindruckt und überrascht, welch kleine Oase ihr hier geschaffen habt. Was hat Euch dazu veranlasst ein Gästehaus wie den Giggling Tree in dieser Gegend zu eröffnen?

Karst: Meine Frau Paulien und ich waren beruflich sehr eingespannt und sahen uns kaum. Wir arbeiteten beide als Reiseleiter und waren viel unterwegs, vor allem in China. Auf einer meiner Reisen durch Guangxi entdeckte ich diese renovierungsbedürftige kleine chinesische Farm. Und prompt machten wir einen von uns lang ersehnten Traum wahr: ein eigenes Gästehaus in China! Einen besseren Ort konnten wir uns nicht vorstellen. Seit nun über 4 Jahren sind wir stolze Besitzer des Giggling Trees.

China Tours: Welche Gäste zieht es überwiegend zu Euch?

Karst: Bunt gemischt. Von alt bis jung. Familien zieht es besonders gern zu uns. Da dies eine wunderbare Umgebung ist, in der die Kinder bedenkenlos herumtollen können. Besonders als Familie kann man in der einmaligen Natur jede Menge erleben und Spaß miteinander haben. Auch Backpacker und Paare kehren regelmäßig bei uns ein. Überwiegend aus dem europäischen Raum. Viele wissen die Kombination aus chinesischem Stil und westlichen Service sehr zu schätzen.

Im Giggling Tree kann man inmitten der Karstlandschaft entspannen.
Im Giggling Tree kann man inmitten der Karstlandschaft entspannen.

 

China Tours: War es sehr schwierig gutes Personal zu bekommen?

Karst: Sicher sind die interkulturellen Probleme eine kleine Herausforderung gewesen. Doch wir hatten das Glück gute Mitarbeiter zu finden, die wir entsprechend auf die Ansprüche westlicher Gäste sensibilisiert haben. Sobald man einen guten Mitarbeiter für sich gewonnen hat, ist es ein Leichtes Weitere zu finden. Hier läuft meist alles über Mund-zu-Mund-Propaganda. Unsere Mitarbeiter vermitteln uns praktisch neues Personal.

China Tours: Was erwartet einem, wenn man im Giggling Tree übernachtet?

Karst: Freundlich und modern eingerichtete Räume mit Klimaanlage, ein persönlicher Service und eine Landschaft, die einen ins Schwärmen geraten lässt. Dies alles in einem chinesisch traditionellem Ambiente jedoch ohne typisch chinesischen Trubel. Zurücklehnen und entspannen ist die Devise. Außerdem bieten wir ein umfangreiches Menu, mit chinesischen und auch westlichen Gerichten. Von unserer Terrasse hat man einen beeindruckenden Blick auf die Karstlandschaft.

China Tours: Wie vertreibt man seine Zeit im Giggling Tree?

Karst: Unseren Gästen wird es sicher nicht langweilig. Eine Fahrradtour durch Reisfelder und vorbei an den majestätischen Karstbergen darf man auf keinen Fall verpassen. Auch eine Bootsfahrt auf dem Yulong-Fluss ist sehr empfehlenswert. Gästen, die sich der chinesischen Kultur nähern möchten, bieten wir Tai Chi, Kung Fu, Mah Jong-Unterricht. Auch Sprachkurse mit professionellen Lehrern können bei uns gebucht werden.

China Tours: Empfiehlt es sich im Voraus zu buchen?

Karst: Die Nachfrage ist zu unserem Glück sehr hoch. Wir sind bereits jetzt bis Ende Oktober komplett ausgebucht. Sobald man seine Chinareise plant, sollte man also ein Zimmer reservieren. Je früher desto besser!

China Tours: Wie sieht die Zukunft für Euch und den Giggling Tree aus?

Karst: Ein wichtiger Faktor ist natürlich auch die Entwicklung unseres 5-jährigen Sohnes Pelle. Bisher haben wir alle jedoch viel Freude und sind froh, unseren Traum realisiert zu haben. Die rasante Entwicklung ist auch hier zu merken. Innerhalb der letzten Jahre sind ca. 6 neue Häuser gebaut wurden und der Tourismus boomt. Doch solange unsere Gäste gern zu uns kommen und zufrieden wieder gehen, sind wir mit Herz und Seele dabei.

China Tours: Vielen Dank für die Unterhaltung und weiterhin noch viel Erfolg mit stets ausgebuchte Zimmern.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.