Friedhof

Reisetipps für China Rundreisen

Das faszinierende China bietet seinen Besuchern sehr viele außergewöhnliche Reisemöglichkeiten. Oftmals ist es schwierig, sich zu entscheiden, wo man denn nun hinfahren will, was sich am besten als Reiseziel eignet. Bei einem so großen Land ist diese Frage sicher berechtigt. Viele atemberaubende Sehenswürdigkeiten China gibt es. Die Entscheidung, was man nun machen will, ist eine schwere. China Rundreisen eignen sich hier am besten für einen guten Einblick in das Reich der Mitte.

Peking als Startpunkt für die China Rundreise

Die Routen sind zahlreich und vielfältig. Gerade für diejenigen, die nicht so gerne lange Zug- oder Flugreisen unternehmen, eignet sich am ehesten eine China Rundreise, die nicht zu viele Orte einschließt, aber dennoch einen guten Einblick in die chinesische Kultur gibt. Für viele ist Peking und Umgebung dabei der erste Anhaltspunkt. Hier gibt es beides hautnah zu erleben: Tradition und Moderne auf engstem Raum aneinander. Die Verbotene Stadt und natürlich die Große Mauer dürfen dabei keineswegs fehlen. Sie sind oftmals das erste, was in den Sinn kommt wenn man an eine China Reise denkt.

Eine solche Tour kann man natürlich in Form von China Gruppenreisen unternehmen. Aber viele, insbesondere jüngere Menschen, wollen ihre China Rundreisen lieber als China Individualreisen machen. Es gibt mittlerweile sogar schon die Möglichkeit, mittels eines Reisekonfigurator, der von dem China Reiseveranstalter China Tours angeboten wird, selber zusammenzustellen. Auf diese Weise kann man so individuell wie es nur geht das Reich der Mitte erleben. Sogar ein Ausflug in andere asiatische Regionen ist möglich. Man kann dabei beispielsweise Tibet Reisen, Mongolei Reisen oder auch Nepal Reisen direkt mit einbauen wenn man möchte.

Reizvoll abgeschiedene Gegenden

Leshan in Sichuan
Leshan in Sichuan

Bei China Rundreisen muss man aber nicht immer nur mit dem Zug oder dem Flugzeug unterwegs sein. Auch kann man dabei in China wandern oder atemberaubende China Trekking Touren machen. So kommt man an die schönsten Gegenden, die nicht von jedem x-beliebigen Touristen bewandert werden. Es empfiehlt sich auch, Gegenden zu besuchen, die nicht auf den üblichen Reiserouten liegen. Manchmal mag dies nicht immer so komfortabel sein, aber dafür bekommt man einen viel besseren und auch realistischeren Eindruck von diesem faszinierenden Land. Natürlich sind Shanghai Reisen, Peking Reisen und auch Reisen nach Hongkong grandiose Erlebnisse, aber es geht nichts über die vielen Schluchten und Berge, die das Landesinnere zu bieten hat. Besonders reizvoll kann dabei der Besuch der Provinz Yunnan in Südchina sein. Auch eine urwald-ähnliche Fauna kann man hier stellenweise antreffen. Doch vor allem in Bezug auf die Minderheiten hat diese Provinz viel zu bieten, denn hier gibt es die mit Abstand meisten verschiedenen chinesischen Minderheiten.

Den eigenen Reiseplan zusammenstellen

Von dort kann man weiterreisen nach Kanton (Guangzhou) wenn man möchte. Direkt vor den Toren Hongkongs gelegen ist diese chinesische Metropole nicht sehr mit Touristen gesegnet. Doch sie hat trotzdem viel zu bieten. Man muss natürlich die richtigen Stellen kennen. Wer es lieber weiterhin touristisch mag, der sollte in keinem Fall Guilin verpassen. Die Reisterrassen und alles, was dazu gehört, sind und bleiben Bestandteil einer perfekten China Reise. Bei China Tours kann man sich den eigenen Reiseplan zusammenstellen und ist somit frei in Bezug auf die Chinareise.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.