Die Badminton Weltmeisterschaft 2012: China holt sich den Titel

Schon seit vielen Jahren dominiert China im Badminton, sowohl bei den Frauen als auch den Männern. Dieses Jahr fand die Badminton Weltmeisterschaft noch dazu in der zentralchinesischen Stadt Wuhan statt. Die Chinesen bewiesen, dass sie zu Recht als Favoriten betitelt werden. So erzielten die chinesischen Herren einen 3:0 Sieg gegen die Spieler aus Südkorea. Auch die chinesischen Damen traten gegen Südkorea an und erzielten einen 3:0 Sieg, womit sie ihren zwölften WM-Erfolg ergatterten. Die deutschen Damen waren ohne Juliane Schenk, die amtierende Vize Europameisterin, gegen die Chinesinnen schon im Viertelfinale mit 0:3 ausgeschieden. Ihre Reisen nach China wären mit Sicherheit noch schöner gewesen, wenn Sie dieses Jahr den Sieg hätten einfahren können. Doch die chinesische Konkurrenz hat auch in diesem Jahr gezeigt, dass dieser Sport ihre Domäne ist.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.