China investiert 124 Mrd. Euro in neue Verkehrsprojekte

124 Mrd. Euro will China für bis zu 30 weitere Infrastrukturprojekte ausgeben, wie die Planungskommission laut amtlichen „China Securities Journal“ schrieb.

Die Projekte umfassen insgesamt 13 Autobahnstrecken mit einer Länge von 2.018 km, Hochgeschwindigkeitsstrecken und Flughäfen. Der größte davon nahe Peking soll schon 2015 eröffnet werden. Weitere Infrastrukturprojekte, darunter auch neue Wasserstraße, sollen bis 2018 abgeschlossen sein. Chinas Wirtschaftswachstum hatte sich im zweiten Quartal auf 7,6 Prozent von 8,1 Prozent im ersten Quartal verlangsamt. Für das riesige Land ist es der niedrigste Wachstum seit drei Jahren.

Quelle: DMM

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.