Pfingstrosen von Luoyang

Die chinesische Stadt Luoyang mag zunächst für viele Touristen auf einer China Rundreise nicht mit klassischen China Sehenswürdigkeiten glänzen. Doch wirft man einen genauen Blick auf die Stadt im Norden der Provinz Henan, die im Übrigen als Wiege der chinesischen Kultur gilt, so wird man feststellen, dass es sich durchaus lohnt, auf China Rundreisen einmal hier vorbeizuschauen.

Von der Hauptstadt zur Stadt der Pfingstrosen

Luoyang hat eine besonders lange und traditionsreiche Geschichte. So lohnt sich die Stadt auf China Rundreisen besonders deswegen anzuschauen, weil sie in früherer Zeit häufig Hauptstadt Chinas war. Konfuzius und auch Lao Tse sollen hier studiert und gelebt haben. Wer auf China Rundreisen also möglichst viel alten Glanz und China individuell erleben möchte, sollte Luoyang bereisen. Erst mit dem Wechsel von der Sui zur Tang Dynastie, die das heutige Xi’an als Hauptstadt wählte, wurde Luoyang nunmehr zu einer ganz normalen Stadt, die aber immer noch mit genügend China Sehenswürdigkeiten auftrumpfen kann. Dazu gehört vor allem das sehenswerte Museum, in dem alte Funde aus verschiedenen Epochen bestaunt werden können. Auch die Longmen-Grotten, die seit dem Jahr 2000 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören, lohnen einen Besuch auf der Chinareise. Ebenfalls können China Reisende die berühmte China Sehenswürdigkeit des Shaolin Klosters erleben, das sich in den Bergen nahe der Stadt befindet. Das Shaolin Kloster ist sehr beliebt bei Besuchern und wird insofern immer wieder gerne auf China Rundreisen besucht. Insbesondere das jährlich stattfindende Pfingstrosen Fest sollte man sich anschauen, wenn es einen auf einer Rundreise in China hierher verschlagen sollte.

Ein unvergesslicher Anblick auf China Rundreisen: Pfingstrosen in Luoyang

In Asien kennen die meisten Menschen die Nationalblume ihres Landes. So gilt die Pfingstrose bei den meisten Chinesen als offizielle Nationalblume Chinas und ist auch Symbol der Stadt Luoyangs. Aus diesem Grund lassen sich jedes Jahr vom 10. April bis zum 10. Mai auf China Rundreisen unzählige Pfingstrosen in Luoyang beim Pfingstrosenfest bestaunen, so auch dieses Jahr. Wer also auf seiner Chinareise in Luoyang vorbeikommt, kann hier die schönsten Pfingstrosen aus mehr als 700 unterschiedlichen Gattungen auf den Straßen und Plätzen der alten Kaiserstadt bewundern. So kann China individuell erlebt werden. Bei ihrer China Rundreise kommen knapp 44 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland hierher, um Teil des Festes zu sein. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, ob man selbst nicht auch einmal China Rundreisen genau hierher machen möchte. Auch China Tours bietet individuelle Reisebausteine hierfür an.

Erfahren Sie in unserer Extra-Ausgabe mehr über Henan!

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.