Kulturmarathon Seidenstraße: Yichang

In Woche 37 hat Victor seine 1000 Kilometer Marke geknackt. Was er noch alles in dieser Woche erlebt hat, seht ihr im folgendem Rückblick.

Rückblick aus Woche 37:

“Wie letzte Woche angekündigt, erreiche ich diese Woche einen persönlichen Höhepunkt. Es ist für mich fast unvorstellbar, obwohl ich sie selbst absolviert habe. Am 29. November ist es soweit. Ich sammle meine 1000 Kilometer. Voller Stolz, strahle ich symbolisch neben dem “Love 2017” Monument, welches ich im Yichang gefunden habe. Damit sind wir unserem Ziel Shanghai jetzt sehr nahe.

Da ich gerade einen positiven Schub habe, nutze ich die Gelegenheit und teste die Sportgeräte auf den frei zugänglichen Parks. Diese findet man sehr oft und in einem tadellosen Zustand. Mein Bericht dazu: Die Geräte funktionieren einwandfrei und sehr leichtgängig.

Während meiner nächsten Runden durch Yichang, fallen mir die frischen Fleisch und Fisch Ständer auf. An dieses hängen die Lebensmittel. Zuerst habe ich gedacht es dient alleine dem Verkauf. Aber nein, die Trockensaison ist eröffnet. Das Fleisch, die Wurst und der Fisch hängen zum trocknen in der Sonne.

Weiter fällt mir auf, dass die Zahlung via Telefon hier deutlich aktiv genutzt wird. Nicht nur in großen, modernen Kaufhäusern, sondern auch an kleinen Ständen. Das finde ich super. Ich finde es wird Zeit, dass wir in Europa endlich mal die Hemmungen verlieren und auch mal auf diese einfache und moderne Art des zahlens umsteigen.

Am Ende der Woche komme ich den Genuss von einer Wein-Probe und für mich endlich, nach fast 5 Monaten in China, das Erlebnis von Maotai. Ein traditioneller Reisschnaps aus China.”

Wir sind gespannt, was genau Victors persönliches Highlight sein wird. Bleibt also dabei und besucht auch runmysilkroad.com – Kai Markus und soletsgo360.com.

Bildergalerie:

Für Sie schreibt: Delan Jessica Cheung

Online Marketing

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.