Die WM in China-Public Viewing in Shanghai

Das O’Malleys hat seine Pforten dauerhaft geschlossen – ein Nachruf: In Shanghai geht man zum Fußballschauen ins O’Malleys – eigentlich ein Irish Pub (Ecke Hang Shan Lu – Tao Jiang Lu) in dem aber gerade während der Deutschland Spiele die Stimmung überkocht./ Von Karl Breitenwieser

Früher, während der Vorrundenspiele, gab es vor der großen Leinwand (auf den Fotos von dem Bereich ohne Tische) noch eine Tribüne mit Bänken. Auf den Plätzen tummelte sich ein bunte Mischung aus deutschen Expats und chinesischen Fans, Trikots und Fahnen überall und auch die bei dieser WM allgegenwärtige Vuvuzela kann man finden. Nun, da das Publikum zu groß wurde, wurde die Tribüne abgebaut, doch die Stimmung bleibt am Siedepunkt.

Der Eintritt ins O’Malleys ist mit 100 Kai (rund 11,- Euro) zwar relativ teuer, beinhaltet aber auch einen Liter Bier, das beim Fussballschauen ja meist nicht fehlen darf. In unserem Irish Pub wird Carlsberg ausgeschenkt.

Ich selbst habe mich nur bei Deutschlandspielen ins Getümmel geworfen, hatte dann aber immer das Gefühl, dass eigentlich jeder Deutsche in Shanghai dort sein muss: Lauter Jubel bei jedem deutschen Tor und Fußballlieder, die man von zu Hause kennt, dominieren die Stimmung. Auch die chinesischen Deutschlandfans, von denen es tatsächlich ziemlich viele zu geben scheint, wie man auf den Fotos sehen kann, feiern begeistert mit. Und dass das O’Malleys ein DIE Örtlichkeit zum Fußball-Feiern ist zeigt sich schon an den Besucherzahlen. Beim Spiel gegen England war ich mit meinen Freunden eine Stunde vor Anpfiff da, doch der Pub war schon voll und wir kamen nicht mehr rein. Auch jetzt am Samstag wurde es eng: Schon 2 Stunden vorher hatte sich eine gut 30 Meter lange Schlange vor der Tür gebildet. Doch das Warten hat sich auch gelohnt: Die Stimmung war grandios und auch das eigene Glas füllt sich immer auf unerklärliche Weise neu auf. Somit kann ich nur sagen: Das Halbfinale kann kommen! Auch hier in Shanghai werden wir die deutsche Mannschaft kräftig anfeuern…natürlich im O’Malleys.

Andreas Flück

Für Sie schreibt: Andreas Flück

Unser Vollprofi in Sachen Rollende Reisen: Von Motorradreisen, über Busreisen und Oldtimer-Rallyes, Andreas macht es möglich und bringt euch sicher an euer Ziel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.