Dazu

China Sehenswürdigkeiten: Die Felsskulpturen von Dazu

In der südchinesichen Provinz Sichuan, nahe der zur Megastadt Chongqing gehörenden Kreisstadt Dazu, befinden sich die weltberühmten Felsgrotten von Dazu. Hier wurden von der Tang- bis zur Qing-Dynastie zehntausende religiöse Skulpturen in die Felshänge geschlagen. 1999 wurde die Stätte in das Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen.

Die Stätte ist unterteilt in die Ansammlungen von Felsskulpturen von Beishan, Baodingshan, Nanshan, Shimenshan und Shizhuanshan, die alle künstlerisch äußerst beeindruckend sind. Bei den Felsfiguren handelt es sich hauptsächlich um buddhistische Figuren, einige sind aber auch vom Daoismus oder Konfuzianismus beeinflusst.

Baoding Shan

Monumentalbuddha
liegender Monumentalbuddha

Die Grottentempelanlage von Baoding Shan entstand von 1179 bis 1252 und stellt das Lebenswerk des buddhistischen Mönchs Zhao Zhifeng dar. Den Konfuzianismus, welcher seiner Zeit in der Song-Dynastie den Ton angab, deutete der Möch vielmehr als einen Aspekt des Buddhismus, dem er mit seinen Steinskulpturen Ausdruck verlieh. Die Figuren sind in Hufeisenform angeordnet: Am Anfang der rechten Seite wird man zunächst von den bedrohlichen Todesdämon Mara, der das Rad der Wiedergeburten hält, begrüßt. Geht man weiter winkt jedoch Erlösung: Buddha. Höhepunkt ist die riesige, komplett vergoldetet Guanyin-Felsfigur, sowie der liegende Monumentalbuddha, der den historischen Sakyamuni (Gautama) darstellt. Am Schluss folgt die Geburtengeschichte des Gautama.

Bei Shan

Am Bei Shan, dem Nordberg, entstanden von 892 bis ca. 1160 290 Grotten, von denen jede ein geschlossenes Ensemble mit Bildwerken darstellt. Eine zeigt die tausendarmige Guanyin, eine andere Buddha als Pfauenkönig, Grotte Nr. 245 das westliche Paradies des Erlöserbuddha Amitabha.

Insgesamt enthalten die 75 Stätten geschätzt etwa 50.000 Statuen. Ein Tipp aus unserem China-Reiseführer: Wenn man in Dazu übernachtet und die Grotten am frühen Morgen besichtigt, kann man den Touristenmassen, die sich hier tummeln, entgehen.

Sie möchten auch die Felsskulpturen von Dazu besuchen? Dann werfen Sie einmal einen Blick auf unsere Reisen China komplett, Yangtze und Tibet und China mit Tibet. Auch auf unserer individuellen Gruppenreise für junge Leute, Elements of China, besuchen Sie Dazu.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.