Reisevorbereitung: Tipps für Ihr China Visum

Für jeder China Reise benötigt man vor Einreise ein China Visum, welches  bei der chinesischen Botschaft beantragt werden muss. Für kurze Aufenthalte bis zu 30 Tagen, wie z.B. eine China Reise ist das chinesische Touristenvisum ausreichend. Das China Visum ist 3 Monate ab der Beantragung gültig. Daher kann es auch erst ab 50 Tage vor der Reise bei einem chinesischen Konsulat oder bei der chinesischen Botschaft beantragt werden. Antragsteller eines China Visums sollten ausreichend Zeit mitbringen oder die Visumbeantragung einem Visumsbeschaffungsdienst bzw. dem China Reiseveranstalter übergeben.

 

Welche Unterlagen sind für ein China Visum erforderlich?

 

Reisepässe für die Beantragung des China Visums
Reisepässe für die Beantragung des China Visums

Für ein Touristenvisum fordert die chinesische Botschaft das China Visums-Antragsformular mit Passfoto, einem Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist und eine Reisebestätigung mit Flugplan.

Nicht deutsche Staatsbürger, die in Deutschland gemeldet sind, benötigen für das Visum außerdem ein Zusatzformular und eine Kopie der Meldebescheinigung oder der Aufenthaltsgenehmigung.

Je nach China Konsulat können zeitweise noch weitere Unterlagen für das China Visum gefordert werden, z.B. eine vollständige Hotelliste oder das Reiseprogramm. Über aktuelle Anforderungen informiert  China Tours alle Kunden umgehend und stellt die Unterlagen, die für ein China Visum benötigt werden, zur Verfügung. Weitere nützliche Tipps finden Sie auch unter www.ChinaTours.de

 

Wo kann man das China Visum beantragen?

 

Antragsformular China Visum
Antragsformular China Visum

Das China Visum kann in der chinesischen Botschaft in Berlin persönlich oder durch eine autorisierte Person beantragt werden. Des Weiteren kann das China Visum in den chinesischen Generalkonsulaten in Hamburg, Frankfurt und München beantragt werden. Die Öffnungszeiten in allen China Konsulaten und bei der chinesischen Botschaft sind derzeit werktags von 9-12 Uhr. Man sollte rechtzeitig erscheinen und genügend Zeit für die Beantragung des China Visums einplanen. An chinesischen Feiertagen sind die Chinesische Botschaft und alle Generalkonsulate in der Regel geschlossen. Anträge und Pässe dürfen nicht postalisch zur China Botschaft geschickt werden.

Eine normale Bearbeitung des China Visums dauert ca. 1 Woche. Beantragt man ein Express- oder Same Day Visum kann man das China Visum bereits nach 2-3 Tagen bzw. noch am selben Tag abholen. Hierbei ist eine frühzeitige Abgabe beim Konsulat oder bei der chinesischen Botschaft erforderlich und es entstehen zusätzliche Kosten.

Für China Tours Kunden mit Wohnsitz in den norddeutschen Bundesländern (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) kann China Tours die China Visums Beantragung beim Generalkonsulat in Hamburg übernehmen. Für alle anderen, die nicht selber zum chinesischen Konsulat gehen möchten, empfehlen wir unseren langjährigen Partner PRO-VISA, ein China Visums Beschaffungsdienst aus Berlin.

Wer eine China Reise bei China Tours bucht, erhält alle nötigen Unterlagen für die Beantragung des China Visums inklusive einer Auftragserteilung für PRO-VISA, sowie ein Merkblatt mit ausführlichen Hinweisen zum Ausfüllen des Visumantrages. Sollten dennoch Unklarheiten hinsichtlich Ihres China Visums auftauchen, helfen die China Reisemanager gern beim Ausfüllen der Unterlagen und sind jederzeit telefonisch unter 040 – 81 97 38 0 erreichbar.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.