New Silk Road 2015 | Tag 11 Astrachan-Atyrau mit Ankunft in Asien

Schauen Sie sich unsere Reisen nach China an  

Die Hamburg-Shanghai Rallye erreicht Ihr erstes markantes Etappenziel, die Grenze von Europa zu Asien. Nach intensiven gut 360 km erreichten alle Teams, wenn auch teils sehr spät, Atyrau in Kasachstan.

Mittwoch 09.09.15 – Astrachan-Atyrau – 358 km
Einmal mehr hieß es heute früh aufstehen. Abfahrt am Hotel war um 8 Uhr, rund 70 km galt es erst einmal bis zur Russisch-Kasachischen Grenze zu meistern. Über eine alte Pontonbrücke führte die Route bis zur Grenze. Punkt 10 Uhr passierte man die russische Seite und fuhr durch Niemandsland über einen Fluss hinüber zum kasachischen Grenzposten. Geduld war gefragt, die Einreisedokumente wurden ausgefüllt und die Fahrzeuge über schmale Schächte gefahren, damit diese von den Zollbeamten von unten begutachtet werden konnten. Alles gut.

Hinter dem Grenzposten wartet die kasachische Steppe und vor allem: sehr schlechte Straßen. Auf asphaltieren aber durchlöcherten Straßen galt es rund 290 km Straße zu bezwingen. Dies klappt bis rund 120 km vor Atyrau auch gut. Leider versagt dann die Benzinpumpe von Team 3 den Dienst. Dank handwerklichem Geschick des Teams und mit Unterstützung der Reiseleitung kann das Team schließlich weiterfahren. Allerdings erfolgt durch den Reparatur bedingten Zeitaufwand die Ankunft erst sehr spät. Um 01.30 fällt Team 3 in die Federn des Hotels in Atyrau. Atyrau ist hier die Grenze zwischen Europa und Asien, morgen geht es mit frischen Kräften weiter, dann allerdings auf hoffentlich besseren Straßen.

Gute Weiterfahrt!

[gallery link="file" ids="35701,35628,35629,35700,35702,35699"]

 Sie möchten auch mitfahren? Wir haben noch Plätze, alle Informationen zu den Rallyes in 2016 finden Sie hier!New Silk Road Rallye

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen China Tours Newsletter!

Kontaktieren Sie uns

  • 040 819738 0

2023 China Tours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH Alle Rechte vorbehalten