8 Antworten

  1. Friedel
    2. Oktober 2011

    Ich bin mal wieder Ende August in China gewesen, die Mondkuchenhype war wie bei uns vor Weihnachten. Natürlich wurde ich wieder von meiner Familie und meinen Freunden mit Mondkuchen eingedeckt. Es reicht also mal wieder für ein paar Monate. Ich würde Mondkuchen allerdings auch mal gerne selber machen, nur wo bekomme ich die traditionellen Formen dafür her? Leider habe ich bei meinem letzten Besuch nicht daran gedacht, mir welche mit zubringen. Im Internet habe ich nur ziemlich kitschige Teile gefunden. Werden diese Formen auch über gutsortierte Asia (China) geschäfte vertrieben oder gibt es einen Internet handel?
    Danke für Eure Hilfe
    Gruß
    Friedel

    Antworten

  2. Katharina Manns
    5. Oktober 2011

    Hallo Friedel,
    hier in Deutschland wirst du in den Asiashops wohl eher fertige Mondkuchen finden, und auch im Internet ist es schwer Backformen hierfür zu finden. Meist gibt es die traditionellen Formen dann nur für den Großhandel. Bei unserer Recherche sind wir leider auch nicht für dich fündig geworden. So heißt es wohl, dass du unbedingt nochmal eine Reise nach China planen solltest!

    Antworten

  3. Nina
    5. Dezember 2012

    Mag sein, das ich jetzt vollkommen auf dem Schlauch stehe,. aber “gesalzene Eier”? Da ich die Eier noch kochen muss, gehe ich davon aus, das sie vorher noch roh und logischerweise in Schale sind. Wie soll ich die da salzen? Oder verstehe ich da was falsch? Schubs mich mal bitte vom Schlauch herunter 😉

    Antworten

    • Roxana Mihai
      6. Dezember 2012

      Liebe Leserin,
      wir wollen Sie vom Schlauch runterholen, obwohl das eine sehr berechtigte Frage ist 🙂 Die Chinesen legen Eier oft mit Schale ein. Gerne wird hierzu beispielsweise Sojasoße verwendet, die salzig schmeckt. So werden die Eier zu “gesalzenen Eiern”, trotz Schale. Alternativ kann man die Eier auch nach der Zubereitung, also nachdem man sie gekocht hat, salzen.
      Ich hoffe das hat Ihnen geholfen.
      Liebe Grüße vom China Tours Team

      Antworten

    • Yuéliang
      2. April 2016

      Hi, also bei uns zuhause legt meine Mutter die Eier in der Schale in eune Art Salzwasser, was aber höher konzentriert ist und legt einen Teller verkehrtherum als Deckel drauf, damit sie immer eingetunkt bleiben.
      Und meist bleiben die dann für mehrere Monate in dem Zeug, riecht etwas gewöhnungsbedürftig aber die Eidotter sind echt lecker, also auch zu milden, klaren Suppen, die kaum gewürzt sind.

      Antworten

  4. Felix
    23. September 2013

    Hey! Ich will das Rezept auch probieren, da grad Mondfest war und cih meine chinesische Freundin überraschen will.
    SInd die Melonenkerne zu kaufen? Bspw. im tegut oder muss ich einfach aus einer normalen (Honig?)Melone die Kerne entfernen?

    Antworten

  5. Thomas
    28. September 2016

    Pressformen “Mooncake molds” gibt es für 10 Euro.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop