City-Tipp Peking: Ein Ausflug in die Yunnan-Küche

Auch in der Hauptstadt, Beijing, hat sie viele begeisterte Anhänger gefunden, die Küche aus der Provinz südlich der Wolken, chin. Yunnan (云南). Yunnan liegt im Südwesten Chinas und grenzt an Thailand, Burma und Laos.

Das wahrscheinlich berühmteste Gericht aus Yunnan sind die guo qiao mi xian (过桥米线), die „über die Brücke- Nudeln“. Hinter dem etwas komisch anmutenden Namen steckt – wie bei den meisten chinesischen Gerichten – eine Geschichte. Es war einmal eine tüchtige Hausfrau, deren Mann, ein ambitionierter Gelehrter, gerne Nudeln aß.  Um bei seinen Vorbereitungen auf die Beamtenprüfungen ungestört zu sein, suchte er sich ein Studierzimmer außer Haus, auf der anderen Seite des Flusses. Da der Fluss mitten durch das Dorf verlief, hatten die Bewohner eine Holzbrücke gebaut. Unsere Hausfrau wollte das ihrige zum Erfolg ihres Mannes beitragen und da sie wusste, dass ein leerer Bauch nicht gern studiert, brachte sie ihm jeden Tag über die Brücke das Essen. Es gibt noch diverse Varianten der Nudel-Geschichte, denen Sie bei einem Besuch im Yunnan-Restaurant nachgehen können. Besonders leckere Brücken-Nudeln gibt’s zum Beispiel im Cai Yunnan Restaurant.

No Name Restaurant Peking
No Name Restaurant Peking

Das South Silk Road kann von sich behaupten, zu den beliebtesten Restaurants der Expat-Gemeinde in Peking zu zählen und räumt in den entsprechenden Foren regelmäßig die Reader’s Choice Awards ab. Einer der Gründe dafür ist das Design, ein anderer die eigene Reiswein-Marke, die Sie bei einem Abstecher in eine der drei Pekinger Zweigstellen unbedingt probieren sollten.  Sollten Sie einen Nachmittag in Houhai planen und beim Streifen durch die Hutongs Hunger bekommen, empfiehlt sich ein Abstecher ins No Name Restaurant. In diesem Fall ist Nomen nicht Omen, denn das etwas versteckt liegende Restaurant punktet mit geräumiger Dachterasse und geschmackvoller Inneneinrichtung.

Testen sollten Sie bei einem Abstecher ins Yunnan-Restaurant auch Ananas-Reis (chin. bo luo fan 菠萝饭) und clay pot chicken (chin. qi guo ji 气锅鸡). Eine gute Adresse für beides ist das Yunnan Impression in Pekings Stadtteil Chaoyang. Und wenn Sie schon einmal da sind und gerne Käse essen, sollten Sie auch eine weitere Spezialität aus Yunnan probieren: ru bing (chin.乳并), Käse aus Ziegenmilch. Letzteren finden Sie ebenfalls in gebratener – aber nicht minder leckerer – Ausführung im Yunteng Shifu, das zusätzlich noch allerlei Pilz- und Salatvariationen auf den Tisch zaubert.Für alle, die es lieber etwas entspannter angehen lassen und sich mit einer Auswahl kleinerer Gerichte erst einmal einen Überblick über die Yunnan-Küche verschaffen wollen, bietet sich das Jia 21 Hao an. Und wenn Sie zum Essen noch das passende nicht-alkoholische Getränk suchen: Yunnan ist auch eine beliebte Adresse für Pu-Erh Tee.

Kommen Sie in den Geschmack der Yunnan-Küche auf unseren Reisen Traumhafter Südwesten.

Avatar

Für Sie schreibt: China Tours

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.