Wasserdörfer um Shanghai

Shanghai ist eine Weltmetropole, die eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Allerdings gibt es auch um Shanghai interessante Orte zu entdecken. Heute werfen wir einen Blick auf die Wasserdörfer in der Umgebung von Shanghai.

Tongli – UNESCO Welterbe nahe Suzhou

Nahe der Stadt Suzhou findet sich das malerische Wasserdorf Tongli. Obwohl es rund eineinhalb Stunden Autofahrt von Shanghai entfernt ist, lohnt sich der Besuch des Wasserdorfes. Das Wasserdorf blickt auf eine mehr als 1.000 Jahre alte Geschichte zurück.

Kanäle in Tongli
Kanäle in Tongli

Ein besonderes Highlight bei jedem Besuch ist der “Garten zum Rückzug zur Besinnung”, der mit anderen klassischen Gärten in Suzhou als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt wurde. Besonders beliebt ist Tongli dank seines dörflichen Charmes. Das Wasserdorf ist weitgehend autofrei und nicht so kommerziell wie andere Wasserdörfer.
Das Wasserdorf liegt ideal für einen Zwischenstop auf dem Weg zwischen Shanghai und Suzhou.

Garten in Tongli
Garten in Tongli

Zhujiajiao – Malerisches Wasserdorf bei Shanghai

Rund 50 km vom Stadtzentrum Shanghais entfernt liegt das kleine Wasserdorf Zhujiajiao. Auch dieser Ort hat eine lange Geschichte, die noch auf die Zeit der Drei Reiche (208-280) zurückgeht. Für viele Touristen ist Zhujiajiao aufgrund seiner Filmgeschichte ein sehenswerter Ort. Das Dorf diente schon vielen nationalen und internationalen Filmen als Kulisse. Mit seinen wunderschönen Kanälen eignet es sich ideal als Schauplatz für große Produktionen. Eine der bekanntesten Produktionen, für die auch in Zhujiajiao gedreht wurde, ist der Hollywood-Blockbuster “Mission Impossible 3” mit Tom Cruise.

Eines der schönsten Wasserdörfer Chinas: Zhujiajiao
Eines der schönsten Wasserdörfer Chinas: Zhujiajiao

Die Stadt ist außerdem in China für ihre gut erhaltene Architektur bekannt und gilt als typisches, historisches Wasserdorf. Für die Einwohner Shanghais bietet das Wasserdorf eine willkommene Abwechslung, um dem Großstadtleben zu entfliehen und ein wenig durchzuatmen.

 

Xitang – Kleines Dorf und Hollywood Filmkulisse

Ein weiteres Wasserdorf, in dem Szenen für “Mission Impossible 3” gedreht wurden, ist Xitang. Im Gegensatz zu Zhujiajiao wirbt Xitang direkter mit dem Dreh des Blockbusters. Sucht man über Google nach “Drehorte Mission Impossible 3”, wird Xitang als erstes Ergebnis angezeigt. Xitang wirbt damit aus gutem Grund.

Das wunderschöne Wasserdorf Xitang
Das wunderschöne Wasserdorf Xitang

Tatsächlich gibt es viele Leute, die Filmkulissen von großen Hollywood-Produktionen gerne besichtigen wollen. Einmal den Ort sehen, an dem Tom Cruise ikonisch durch kleine Gassen und entlang von Kanälen rennt und in Mandarin „Aus dem Weg!“ und „Vorsicht!“ ruft.

Hier sehen Sie einen Clip der Szene aus “Mission Impossible 3” in Xitang:

 

Wuzhen – Idyllisches Wasserdorf mit langer Geschichte

Wuzhen gilt als eines der größten Wasserdörfer in der Umgebung. Geschichtlich entwickelte sich Wuzhen unter anderem auch durch die Nähe zum Kaiserkanal. Die längste künstliche Wasserstraße der Welt hat eine Länge von 1.800 Kilometern und verläuft von Peking bis in die Nähe von Ningbo – wo der Kanal ins Chinesische Meer mündet.

Kanäle in Wuzhen
Kanäle in Wuzhen

Auf über 1.300 Jahre Geschichte blickt das Wasserdorf Wuzhen zurück. Geographisch liegt Wuzhen ungefähr gleich weit entfernt von Shanghai, Hangzhou und Suzhou. Die drei Städte bilden so ein Dreieck, in dessen Mitte Wuzhen liegt.

Um einen besseren Einblick von Wuzhen zu bekommen, finden Sie hier ein Video von uns zum Wasserdorf:

 

Hat Sie die Sehnsucht nach verträumten Wasserdörfern gepackt? Besuchen Sie neben klassischen Reisehighlights das Museumsdorf Wuzhen auf dieser 14-tägigen Rundreise:

 

Niklas Juliusson

Für Sie schreibt: Niklas Juliusson

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.