Wassersport im Paradies

Geheimtipp: Die besten Locations für Wassersport in China

Jetzt wird es nass! Das Chinas herrliche Strände alles für einen erholsamen Urlaub parat halten, ist schon bekannt. Doch nun geht es um den Spaß im Wasser – ob Rafting, Surfing oder Tauchen, im Reich der Mitte gibt es für jede Wasserratte den richtigen Ort. Wir haben Ihnen die Top-Locations zusammengetragen!

Die Flüsse Chinas erobern: Rafting

Der Sommer in China ist heiß! Während die Sonne am Himmel alles gibt, suchen viele Chinesen und Reisende eine Abkühlung. Was eignet sich da besser, als raften zu gehen? Ab mit dem Schlauchboot auf einen möglichst stürmischen Fluss und der Spaß kann beginnen. Dabei bleibt garantiert niemand trocken und die Erfrischung für Geist und Körper ist garantiert!

Wir empfehlen Ihnen den Yulong-Fluss in Guangxi im Süden Chinas für ein besonderes Rafting-Erlebnis! In mitten der Karstkegelberge wartet hier eine paradiesische Landschaft auf die Reisenden. Regelmäßig kann man hier die charakteristischen Bambusflöße beobachten, die sacht über die stillen Abschnitte des Flusses gleiten. Aber wer die richtigen Stellen kennt, kann sich in Wasserschnellen und rasante Abfahrten stürzen!

So still kennen viele den Yulong-Fluss – doch er kann auch anders!
So still kennen viele den Yulong-Fluss – doch er kann auch anders!

Natürlich gibt es im Reich der Mitte noch viele andere Flüsse, die sich für Rafting anbieten, wie z. B. der Guan-Fluss in Hunnan. Für uns ist der Yulong-Fluss jedoch die ultimative Adresse für Rafting, da er das rauschende Abenteuer mit wunderschöner Natur verbindet.

Wassersport in Hainan: Tauchen, Surfen uvm.

Dass die südchinesische Insel Hainan (Titelbild) mit ihren traumhaften Stränden und Buchten den karibischen Inseln um nichts nachsteht, hat mittlerweile die Runde gemacht. Doch damit nicht genug! Die besten Stellen für Wassersportler jeglicher Art sind hier an einem Fleck vereint. Egal ob tauchen, surfen oder kiting hier findet jeder das Richtige für sich!

Bei angenehmen Wassertemperaturen von 19-26 Grad Celsius, starken Winden und kräftigen Strömungen sind auch die fortgeschrittenen Wassersport-Fans gefordert. Sowohl Sanya, die Yulong-Bucht oder die Haitang-Bucht bieten viele tolle Locations. Und auch unter Wasser gibt es einiges zu sehen!

Ein Taucher in der Haitang-Bucht
Ein Taucher in der Haitang-Bucht

Der See Qiandao: Tauchen in Ruinen

Der Stausee Qiandao befindet sich in der Provinz Zhejiang im Osten Chinas. Er verfügt über eine konstante Wassertemperatur von 25 Grad Celsius und erstreckt sich auf einem Gebiet von über 500 Quadratkilometern. Sein Markenzeichen sind die mehr als 1.000 Inseln, die aus dem dunklen Wasser ragen. Der See wird viel für Wassersport genutzt, doch vor allem Taucher haben hier ihre Freude.

Inseln im Qiandao-See
Inseln im Qiandao-See

Der Qiandao-See verfügt über eine durchschnittliche Tiefe von 34 Metern. In seinen Gewässern gibt es kein Leben und unter Wasser ist es sehr dunkel. Doch was den See für Taucher trotzdem so spannend macht, sind die versunkenen Ruinen, die er beherbergt. Die sogenannte Löwenstadt (Shi Cheng) wurde während der Han-Dynastie vor ungefähr 1.800 Jahren gegründet. Als der Stausee vor 60 Jahren entstand ließ er die antiken Ruinen versinken, die gut erhalten im Wasser fortbestehen. Ein echtes Abenteuer für ambitionierte Taucher!

Entspannung in Hongkong: Relaxen und Stand Up Paddling

Wer sich am Ende seiner China-Reise denkt, dass ein bisschen Entspannung nicht schlecht wäre, der ist in Hongkong richtig. Neben den warmen Temperaturen sprechen natürlich das grüne Umland und die herrlichen Strände für einen Erholungsurlaub in Hongkong. Auch hier gibt es Wassersport zu erleben und vor allem Stand Up Paddling verbreitet sich hier immer mehr.

Stand Up Paddling
Stand Up Paddling

Fazit

Natürlich kann dieser Beitrag nur einen kleinen Ausschnitt der Möglichkeiten, die es für Wassersportler in China gibt, widerspiegeln. Im Reich der Mitte kommen Wasserfreunde voll auf ihre Kosten! Selbst wenn bei uns in Deutschland der Herbst schon Einzug hält, findet man in China noch angenehme Temperaturen für Aktionen im kühlen Nass. Warten Sie nicht länger und buchen Sie Ihre Traumreise!

Der Reisekonfigurator von China Tours beinhaltet viele Reisebausteine, mit denen Sie nach Sanya, Hongkong und nach ganz China kommen!

Laura Bünning

Für Sie schreibt: Laura Bünning

Redakteurin und Content-Managerin bei China Tours.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.