Hongkong-Zuhai-Macau Brücke

Spektakuläre Bauten in China

China ist das Land der Superlativen und Rekorde. Dort findet man eine Vielzahl an eindrucksvollen Bauten. Wir stellen Ihnen heute einige der spektakulärsten Bauten Chinas vor.

Glasbodenbrücke in Zhangjiajie

In dem Nationalpark Wulingyuan nahe der Stadt Zhangjiajie befindet sich die höchste und längste Glasbodenbrücke der Welt. Fast 300 Meter ist die Brücke hoch und ganze 385 Meter lang. Sie bietet einen fabelhaften Ausblick auf die umliegende Natur und ist nichts für schwache Nerven.

Höchste und längste Glasbodenbrücke der Welt

Man ist umgeben von den „Avatar-Bergen“. Sie waren Vorbild für den Hollywood-Blockbuster von James Cameron und bestechen durch ihre einzigartige Form.
Außer der Glasbodenbrücke gibt es in dem Park auch noch einen Outdoor-Fahrstuhl. Der Bailong-Aufzug ist mit 326 Metern Höhe der weltweit höchste Außenaufzug der Welt.

Der Shanghai Tower

Fester Bestandteil der Skyline von Shanghai dank seiner einzigartigen Form ist der Shanghai Tower. Außerdem ist er das höchste Gebäude Chinas und das dritthöchste der Welt. Seine verzwirbelte Form ist dafür gedacht die Windlast auf das Gebäude zu reduzieren. Um rund 34 Prozent sinkt diese dank dem Design.

Skyline von Shanghai mit dem Shanghai Tower rechts

Auch wird die Bauart dafür verwendet um Regenwasser für Beheizung und Klimaanlagen des Gebäudes zu verwenden. Mit seiner Höhe von 632 Metern ist er eine der spektakulärsten Bauten Chinas.

Der Drei Schluchten Staudamm

Der Drei Schluchten Staudamm ist ein riesiges Projekt, welches vor Fertigstellung des Projekts umstritten war. Die Stauanlage mit Wasserkraftwerk liegt in der Nähe der Stadt Yichang am Fluss Yangtze. Der größte Fluss Chinas und der drittgrößte der Welt wird hier zur Energiegewinnung genutzt. Mit einer Leistung von 22,5 Gigawatt ist das Wasserkraftwerk das größte der Welt. Über 663 Kilometer erstreckt sich der entstandene Stausee, bis nach Chongqing.

Drei-Schluchten-Staudamm bei Yichang
Drei-Schluchten-Staudamm

Der Stausee ist sogar so groß, dass er die Erdrotation beeinflusst. Diese wird um 0,06 Mikrosekunden pro Tag verlangsamt. Das ist zwar nur eine winzig kleine Einheit, jedoch trotzdem beachtlich. Alleine durch die erstaunliche Größe ist der Drei-Schluchten-Staudamm nicht nur für Ingenieure, sondern auch für andere Leute beeindruckend. Auch ist der Drei-Schluchten-Staudamm der Grund dafür, dass der Yangtze in dem Abschnitt von Yichang nach Chongqing weniger wild ist. Dadurch ist die Flusskreuzfahrt zwischen den beiden Städten deutlich ruhiger.

 

Der Flughafen Peking-Daxing

Peking ist eines der beliebtesten Reiseziele Chinas. Um das Passagieraufkommen des Peking-Capital-Airports zu entlasten, wurde der Flughafen Peking-Daxing gebaut. Er ist mit seiner Fläche der größte Flughafen der Welt und ist vom Design auf den ersten Blick erkennbar. Kein anderer Flughafen hat die charakteristische Form, die an einen bronzenen Seestern erinnert. Das Design ist zudem sehr funktionabel. Die Arme sorgen dafür, dass die Wege der Passagiere kurz gehalten werden. Und der Bau des Flughafens hat gerade einmal 5 Jahre gedauert. Das ist für einen so großen Flughafen unglaublich schnell. Der Flughafen wurde am 25. September 2019 eröffnet.

Hier sehen Sie ein Video zur Eröffnung des Flughafens:

 

Die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke

Ein weiteres Mega-Projekt ist die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke. Über 17 Milliarden Euro kostete und fast 10 Jahre dauerte der Bau der Brücke. Seit der Eröffnung Ende 2018 ist die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke die längste Überwasser-Brücke der Welt. Ganze 55 Kilometer ist die Brücke lang. Sie verbindet die Orte Hongkong, Zhuhai (Provinz Guangdong) und Macau miteinander.

Hongkong-Zuhai-Macau Brücke
Hongkong-Zuhai-Macau Brücke

Die Verbindung zwischen Hongkong und Zhuhai verkürzt sich dadurch z.B. von 4 Stunden auf ca. 45 Minuten. Auch Macau ist ein beliebtes Zeit für Touristen aus dem aus dem Bereich von Hongkong und wird daher gerne von Touristen über die Brücke angesteuert. Schließlich ist Macau nicht umsonst als Spielerparadies bekannt. Denn Macau hat einen höheren Umsatz an Glücksspielen als das bekannte Las Vegas in den USA und ist damit die größte Glücksspielstadt der Welt.

 

China Resources Tower

Shenzhen ist eine Hochburg der Technik, das Silicon Valley Chinas! Nicht verwunderlich ist daher, dass es dort viele eindrucksvolle Wolkenkratzer gibt. Obwohl der China Resources Tower nicht das höchste Gebäude der Stadt ist, fällt es durch seine besondere Bauform auf.

China Resources Tower in Shenzhen
China Resources Tower in Shenzhen

Mit einer Höhe von rund 400 Metern ist es das dritthöchste Gebäude der Stadt. Dank seiner Form wird das Gebäude auch Frühlingsbambus (春笋) genannt.

 

Der Canton Tower

In der Millionenstadt Guangzhou die auch Kanton genannt wird, steht der höchste Fernsehturm Chinas. Er ist das zweithöchste Gebäude Chinas und das fünfthöchste der Welt. 600 Meter Höhe misst der Turm. Während der Konstruktion des Fernsehturms war noch ein anderer Name für das Gebäude geplant. Damals sollte er den Namen Haixin Tower (海心塔) tragen. Der Name bedeutet übersetzt Turm im Meer und spielt auf die Geschichte der Maritimen Seidenstraße und die Nähe zu der Insel Haixinsha an. Da der Name jedoch für Personen die mit der Geschichte der Stadt nicht vertraut waren keinen Sinn ergab, wurde ein anderer Name gewählt.

Canton Tower in Guangzhou
Canton Tower in Guangzhou

Zur Eröffnung des Turmes 2010 wurde er offiziell als Canton Tower vorgestellt. Trotzdem hat der Turm noch verschiedene Spitznamen wie Schmale Taille oder verdrehtes Feuerholz (eine Metapher für Hartnäckigkeit im Kantonesischen).

 

Wir hoffen, dass Ihnen der Artikel gefallen hat. Vielleicht lassen Sie sich ja auch einmal von den  spektakulären Bauten Chinas in Person verzaubern.

Machen Sie unsere Rundreise mit Yangtze Kreuzfahrt und eindrucksvollen Bauten:

Niklas Juliusson

Für Sie schreibt: Niklas Juliusson

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.