Ökologisch: Anbau von Lebensmitteln

China wird ökologisch

Meine Chinesischlehrerin in Tianjin hat uns, wenn der Smog mal wieder ganz schlimm war, immer erzählt, dass sie sich noch an den blauen Himmel in China erinnern könne. Sicherlich gibt es in China nicht jeden Tag Smog und auch nicht überall ist er verteilt. Aber: Smog und Umweltschutz sind ein immer größeres Problem für China. Einher geht dies mit der

Guilin – China all-inclusive

Guilin – Erste Eindrücke Wenn Shanghai das Paris des Ostens ist, dann könnte man Guilin wahrscheinlich als Neapel des Ostens bezeichnen: Auf der Taxifahrt zum Hotel begegnen uns zahlreiche Roller und Vespas in allen möglichen Formen und Farben. Genau wie in Italien verkörpert die Vespa hier wohl nicht nur einen fahrbaren Untersatz, sondern ist Ausdruck eines Lebensgefühls des Laissez-faire und

Das Mondfest – Wie Chang’e zum Mond flog

Ein jedes Jahr, kurz nach dem chinesischen Nationalfeiertag, wird in China das Mondfest gefeiert. Zhongqiujie, wie es auf Chinesisch heißt, ist in der Bedeutung für die chinesische Kultur vielleicht nicht direkt mit dem Frühlingsfest vergleichbar, aber liegt mindestens knapp dahinter. Aber wie kommt es, dass heute in China ein Fest alleine für den Mond gefeiert wird und auch andere chinesisch

Deutschland in China – Qingdao

Vielleicht ist Qingdao die Stadt, die das Heimweh nach Deutschland in China am ehesten zu stillen vermag. Aber auf jeden Fall gehört die Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Shandong zu den Orten in China, in denen man die europäischen Einflüsse am besten sehen kann. Qingdao besticht weniger durch die traditionelle chinesische Kultur, sondern der Charme der Stadt ist das Zusammenspiel westlicher

Woche 27: Bei unserer Stadtbesichtigung treffen wir auf 2 bekannte Gesichter

Kulturmarathon Seidenstraße: Von Wushan nach Hanyin

In Woche 27 erreichen Kai Markus und Victor die Hauptstadt des ehemaligen chinesischen Kaiserreichs – Xi’an. Diese Stadt hat einen historischen Einfluss wie keine andere und heißt übersetzt nicht ohne Grunde Stadt des westlichen Friedens. Nicht nur geografisch ein Meilenstein, sondern auch emotional. Denn Kai Markus hat eine sehr bedeutende Begegnung.

Wechat

WeChat – Dem Chinesen sein WhatsApp

Mindestens für alle Studenten chinawissenschaftlicher Studiengängen heißt es nicht mehr nur noch whatsappen oder simsen, sondern auch wechatten. We-was? WeChat oder auf Chinesisch Weixin (微信) ist das chinesische Pendant zum bei uns so verbreiteten WhatsApp. Weixin – also wei, die kleine und xin, die Nachricht, erobert seit 2011 nicht nur China, sondern auch außerhalb Chinas wachsen die Nutzer ständig. WeChat

Terrakotta-Armee bei Xi'an / Foto: Frederik Schmitz

Xi’an – die alte Kaiserstadt

Beijing ist inzwischen seit mehreren Jahrhunderten die Hauptstadt sowohl des chinesischen Kaiserreiches gewesen als auch die Hauptstadt des neuen China seit 1949. Aber es hat in der chinesischen Dynastiegeschichte auch andere Hauptstädte gegeben. Die einen bedeutender und die anderen eben unbedeutender. Xi’an gehört eindeutig zu den bedeutenderen unter ihnen. Xi’an heißt in seiner Übersetzung nicht mehr und nicht weniger als

Tongli – Das Venedig des Orients

Tongli – Das Venedig des Orients In der Nähe von Suzhou 苏州 liegt die chinesische Wasserstadt Tongli 同里古镇, die auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblickt. Obwohl sie mittlerweile so alt ist, ist sie dennoch sehr gut erhalten. Sie befindet sich an der östlichen Küste des in Suzhou bekannten Taihu-Sees 太湖 und ist nur 18 km vom Stadtkern Suzhous entfernt. Die Wasserstadt

Start der Oldtimerrallye Köln-Peking 2017

13.000 km, 8 Länder und 53 ereignisreiche Tage liegen vor den Teilnehmern der New Silk Road Oldtimerrallye 2017, von Köln nach Peking: Am gestrigen Donnerstag, dem 14. September starteten elf Teams in Oldtimern und zwei Begleitfahrzeuge vom Schokoladenmuseum in Köln auf eine Rallye entlang der legendären Seidenstraße in Richtung China.

1 2 3 98